.rcn - event & music – Seit 26 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

DEMNÄCHST EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: ZSK, FR. 27.01.2017, ERLANGEN-E-WERK

Eine der wichtigsten deutschen Skatepunkbands kommt Ende Januar wieder nach MIttelfranken, ZSK! Jeder kennt die Kampagne "Kein Bock auf Nazis", aber nicht jeder weiß, dass ZSK diese immer noch aktuelle Diskussion einst ins Leben gerufen haben. In ihren Texten äußern sie sich aktiv gegen unbedachten Konsum, Tierversuche, Globalisierung und das immer wiederkehrende Dauerthema Fremdenfeindlichkeit. Die Band sitzt in Berlin, war bis 2011 mal für ein paar Jahre in Zäsur und wird auf der Tour ihr 2013er Album "Ein Herz für die Sache" als Schwerpunkt haben. Mißstände sind halt leider oft zeitlos...
DEMNÄCHST EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: ZSK, FR. 27.01.2017, ERLANGEN-E-WERK

.rcn präsentiert: ZSK

Supports: Swiss und die Anderen, Marathonmann

"Live Für Die Sache"-Tour

E-Werk, Erlangen, Clubbühne

Freitag, 27. Januar 2017

Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr

VVK: 20,30 EUR zuzügl. Gebühren
AK: Erhöhter Preis
Online VVK:

Karten für
 
 

Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluss Mittwoch, 25.01.2017

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff ZSK und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn): Wie alt seid Ihr? (Geburtsjahr reicht)

Presseinfo:

ZSK BLOG ZUR TOUR

„Unser Herz für die Sache, unser Hass und unsere Wut im Bauch.“
Nach der überraschenden Auflösung 2007 fanden sie sich viereinhalb Jahre später wieder zusammen. Und plötzlich waren die Shows besser besucht als je zuvor. Schon das erste ausverkaufte Konzert mit mehr als 1.000 Zuschauern in Hamburg machte klar, dass das Interesse an ZSK noch gestiegen ist. Allein im Jahr 2012 spielte die Band neben diversen Klubshows vor insgesamt rund 40.000 Menschen auf großen Festivals wie dem Open Flair, Taubertal, Monster Bash oder als Headliner beim Stemweder Open Air. Und auch Die Toten Hosen haben ZSK schon lange für sich entdeckt und nehmen die Berliner im Sommer 2013 schon zum zweiten Mal mit auf Deutschlandtour.

„Unsere Hand für die, die mit uns kommen. Denn wir gehen diesen Weg nicht alleine.“
Dass Punkrock und Politik sich nicht trennen lassen, zeigt sich nicht nur ihren Liedtexten. Die 2006 von ZSK gegründete Kampagne „Kein Bock Auf Nazis“ (www.keinbockaufnazis.de) ist inzwischen bundesweit bekannt. Unterstützt von Die Ärzte, Beatsteaks, Fettes Brot, Die Toten Hosen und vielen weiteren Künstlern wurden bereits mehr als eine Million Schülerzeitungen und 250.000 kostenlose DVDs gegen rechts verteilt. Im Jahr 2012 war die Kampagne bei 56 Festivals und Konzerten mit einem Infostand präsent.

______

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss.