.rcn - event & music – Seit 27 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

MONTAG EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: TODAY IS THE DAY, MI. 27.09.2017, NÜRNBERG, K4-ZENTRALCAFÈ

Today Is The Day ist was für die Fachschaft aus der harten Krachecke. Solche Leute haben Bands im Plattenschrank, bei denen die Grauzone zwischen Musik und Getöse eigentlich gar nicht mehr hörbar ist. Die stilbildende Band sind seit der Gründung 1992 in erster Linie die Privatveranstaltung von Mastermind Steve Austin. Nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Wrestler und Schauspieler. Unser Austin hier ist gefragter Produzent von Bands wie Lamb of God, Converge, Anal Cunt und Unsane, war mit seiner Band auch schon mal auf Amphetamine Reptile (Noiserock-Kultlabel) und Relapse, letzteres heute die erste Adresse für gepflegtes Gwerch. Mittlerweile hat er sein eigenes Label und ehemalige Bandmitglieder haben nach dem Weggang u.a. Mastodon gegründet. Statt Tombs kommen Fashion Week aus NY als Support. Ein fieser Bastard zwischen Unsane und alten Helmet.
MONTAG EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: TODAY IS THE DAY, MI. 27.09.2017, NÜRNBERG, K4-ZENTRALCAFÈ

.rcn präsentiert: TODAY IS THE DAY

"Temple Of The Morning Star"
20th Anniversary Tour

Support: Fashion Week

K4 Zentralcafé, Nürnberg

Mittwoch, 27.09.2017

Beginn: 21:00 Uhr
Einlass: 20:30 Uhr

VVK: 12,00 zuzügl. 1,80 Euro Servicegebühr inkl. Steuern = 13,80 Euro unter EAT THE BEATS DOOMY TICKETSHOP
AK: 15,00 Euro


Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluss Montag, 25.09.2017

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff TODAY IS THE DAY und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn): Euer aktuelles Lieblingsgetränk?

Infos:

OX-Fanzine:
"Seit knapp über zehn Jahren arbeitet Steve Austin nun mit seiner Band daran, den allgemeinen Musikgeschmack immer wieder aufs Neue zu umgehen und stattdessen die geneigte Hörerschaft mit schwerverdaulichem Material zu versorgen. Gab es bei den vorangegangenen Werken des wandlungsfähigen Meisters einhellige Begeisterung, hatte man beim aktuellen Epos „Sadness Will Prevail“ (Relapse) selbst als beinharter Fan chaotischer Noise-Orgien schwer zu knabbern angesichts dieses selbstzerstörerischen Mammutwerks.."

Musik, "Temple Of The Morning Star":  https://www.youtube.com/watch?v=mx8JG2MUt3U


 

Support: Fashion Week

Änderung seit dem 22.08.17: Tombs kommen doch  nicht mit TITD nach Europa, neu dabei sind Fashion Week aus New York. Ein fieser Bastard zwischen Unsane und alten Helmet. https://fashionweek.bandcamp.com/

___

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss.