.rcn - event & music – Seit 27 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

MITTWOCH EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: HAVOK, DARKEST HOUR, DO. 12.04.2018, Z-BAU NÜRNBERG

Der Metal ist wie der Ozean. Mag sein, dass auf seiner Oberfläche eine Menge Plastikmüll herum schwimmt, ganz unten in der Tiefsee blüht munteres Leben abseits der bekannten musikalischen Hemisphere mancher oberflächlicher Betrachter. "Conformicide" ist das in Fachkreisen vielbeachtete, vierte Machwerk der US-Thrasher von Havok. Damit allen Thrasher, Mosher und Circle Pit Maniacs der pulverisierte Ohrenschmalz so richtig aus den Lauschlappen bröselt, haben die Amis noch ihre Landsleute von Darkest Hour, Cephalic Carnage und die Aussies von Harlott auf ihrer schneidigen Butterfahrt mit dabei. Sollten in den Mauerritzen des Z-Baus noch letzte Geister aus der braunen Horrorzeit bis 1945 hausen, am 12.04. werden sie durch dieses Exorzistenkommando s.t.e.r.b.e.n.!
MITTWOCH EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: HAVOK, DARKEST HOUR, DO. 12.04.2018, Z-BAU NÜRNBERG

.rcn präsentiert: HAVOK, DARKEST HOUR

Havok (US) Darkest Hour (US) Cephalic Carnage (US) Harlott (AUS)

Donnerstag, 12.04.2018

Z-BAU, NÜRNBERG

Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr


Tickets ab 26,40 EUR

Abendkasse erhöhter Preis

VVK: RESERVIX

Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluss Mittwoch, 11.04.2018

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff HAVOK und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn): Euer Alter? (Geburtsjahr reicht)

HAVOK - Intention To Deceive (OFFICIAL VIDEO) https://www.youtube.com/watch?v=2GT9m0jX9vw

INFOS

Havok-
Sänger / Gitarrist / Gründungsmitglied David Sanchez zum neuen Album "Conformicide" und seinen Texten:

"Auf diesem Album ist die Musik sehr vielschichtig und dynamisch und die Texte sagen viel über den gegenwärtigen Zustand der Welt aus."

"Uneinigkeit und Debatten sind entscheidend für den Fortschritt und das Erwachen des kollektiven Geistes. Ich möchte, dass Havok als ein Kämpfer für positive Veränderungen in dieser Welt bekannt wird. Ich möchte, dass diese Band eine führende Stimme in der globalen Revolution des Geistes ist."

Seine Texte sieht er weniger als politisch rechts oder links, sondern als Beobachtung der Missstände. Und einen Masterplan hat er auch: "Diese Band wurde im Wesentlichen als Anspielung auf die Old-School-Größen gegründet", sagt Sanchez. "Wenn sie alle in Rente gehen, wird Havok da sein, um die Thrash Metal-Lücke zu füllen. Deshalb existiert diese Band."

Mit dabei:  Darkest Hour... rezi aus dem .rcn:

AGGRO-METAL
DARKEST HOUR
GODLESS PROPHETS & THE MIGRANT FLORA
SOUTHERN LORD / SOULFOOD

Die Pioniere des Metalcore haben für ihre letzten Alben ja nicht die besten Kritiken bekommen. Das schaut jetzt schlagartig anders aus, mit Godless Prophets dürften sie frühere wie spätere Fans gleichermaßen zufriedenstellen, will heißen, Melodie, Härte und Raserei ergeben ein stimmiges Ganzes. Die Einflüsse sind nach wie vor Ami-Hardcore und Schweden-Death, die Soli astreiner Heavy Metal, der Sänger kotzt wirklich alles raus, die Texte klingen nach purer Verzweiflung, ihre Instrumente beherrschen sie ja auch schon ein paar Tage, es mangelt lediglich ein bisschen an Abwechslung. Über erfolgreiches Crowdfunding leisteten sie sich außerdem den passenden Sound (Ballou) und ein schlichtes, markantes Artwork (Beaudry).  
MIB  7 von 9

___

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss.