.rcn - event & music – Seit 27 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

DEMNÄCHST EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: FREEDOM CALL, MITTWOCH, 15.02.2017, HIRSCH-NÜRNBERG

Es gibt ja Bandnamen, die sind irgendwie immer aktuell. The Brew paßt zum Brauereiland Franken, Bad Religion ist als Feststellung aufgrund immerwährender Religionskriege nie aus der Mode gekommen und Freedom Call, ja, der Name ist auch ständig nötig in dieser Zeit der vielen Auseinandersetzungen weltweit. Im Gegensatz dazu ist aber die Band dieses Namens eher ein unpolitischer aber zuverlässiger Spaßbringer. So wie Fiddler's ihren Irish Speed Folk als eigenes Markenzeichen erfunden haben, laufen Freedom Call unter dem Begriff Happy Metal. Mitte Februar haben die Nürnberger ihr Heimspiel im Hirsch, stellen das neue Langeisen "Master Of Light" vor, und Frohsinn und ein Lächeln braucht an diesem Abend garantiert nicht an der Garderobe abgegeben zu werden.
DEMNÄCHST EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: FREEDOM CALL, MITTWOCH, 15.02.2017, HIRSCH-NÜRNBERG

.rcn präsentiert: FREEDOM CALL

Special Guest:  EDEN`S CURSE, VEONITY

Nürnberg, Hirsch

Mittwoch, 15.02.2017

Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr

VVK: 23,70 EUR zuzügl. Gebühren
AK:  Erhöhter Preis

Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online: CONCERTBÜRO FRANKEN

Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluss Montag, 13.02.2017

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff FREEDOM CALL und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn): Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn): Findest Du die heutigen Konzertpreise angemessen?

Info: 

Die Band wurde 1998 gegründet und kann auf zahlreiche Tourneen und Alben zurückblicken. Wahrscheinlich sind sie Frankens weitgereiste Metal-Truppe... Bandchef Chris Bay: "Wir haben bereits einige Line-Up Wechsel hinter uns, aber wir haben uns nie im Streit von jemandem getrennt. Wir kamen immer ohne Rosenkrieg aus, alles verlief ganz fair. Die Aufnahmen zu unserer Retrospektive damals haben dann auch wirklich viel Spaß gemacht, alles war ganz entspannt.“ So waren neben dem aktuellen Line-Up also auch noch Dan Zimmermann, Klaus Sperling, Samy Saemann und Cede Dupont auf der CD zu hören. Das ist wahrscheinlich genau das, was man als gelebten „Happy Metal“ bezeichnen kann, ein Label übrigens, das mitnichten von der Band selbst stammt: „Diesen Stempel haben uns die Medien irgendwann aufgedrückt, womit ich aber nie Schwierigkeiten hatte. Wieso auch? Wenn Leute zu unseren Konzerten kommen oder sich unsere Alben anhören und danach gut drauf sind, habe ich meine Pflicht als Musiker erfüllt. Natürlich könnten wir auch über das Elend der Welt singen, aber das können andere Bands viel besser, deswegen überlassen wir das denen. Und wenn jemand resistent gegenüber guter Laune ist, ist das schließlich dessen Problem. Wir wurden auch bereits als „die Modern Talking des Heavy Metal“ bezeichnet, aber auch das hat uns nie tangiert. Ohne uns natürlich mit diesen zu vergleichen, sehen wir das irgenwo auch als Kompliment (lacht)... sind wir doch mal ehrlich: Niemand mochte Modern Talking, aber ihre Platten haben sich verkauft wie blöd, und jeder, der nicht hinterm Mond lebt, kann die einschlägigen Melodien mitsummen.“

____

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss