.rcn - event & music – Seit 27 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

DONNERSTAG EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: W.A.S.P., SA. 18.11.2017, GEISELWIND-STROHOFER

1992 veröffentlichten W.A.S.P. ihr legendäres Konzeptalbum "The Crimson Idol". Es erzählt die Geschichte von Jonathan Aaron Steele, einem missbrauchten Kind auf der Suche nach Liebe. Jonathan findet schließlich als junger Mann Trost und Halt in der Musik und wird zum internationalen Superstar. Doch später folgt der katastrophale Fall. Erinnert im Jahr 2017 etwas an Linkin Park... Überhaupt, diese Geschichte wiederholt sich im Rock’n’Roll eiegtnlich immer wieder. "Crimson Idol" ist vor 25 Jahren von W.A.S.P. Mastermind Blackie Lawless geschrieben worden und im weitesten Sinn eine Rockoper. Die Band kommt zum Veröffentlichungsjubiläum dieser für sie ungewöhnlichen Platte auf Tour!
DONNERSTAG EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: W.A.S.P., SA. 18.11.2017, GEISELWIND-STROHOFER

.rcn präsentiert: W.A.S.P.

"The Crimson Idol 25th Anniversary World Tour 2017"

Samstag, 18.11.2017

Geiselwind, Musichall

Einlasss 18:30 Uhr
Beginn 19:30 Uhr

Vorverkauf 34,10 EUR
Abendkasse erhöhter Preis

VVK: TICKETSHOP EVENTZENTRUM STROHOFER

Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluss Donnerstag, 15.11.2017

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff WASP und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn): Eure Postleitzahl?

INFOS

Rezi zur Neuauflage des Albums, was allerdings erst im Januar erscheint:

KONZEPTALBUM-KLASSIKER
W.A.S.P.
RE-IDOLIZED (THE SOUNDTRACK TO THE CRIMSON IDOL)
NAPALM RECORDS / UNIVERSAL

Mittlerweile hat man sich ja daran gewöhnt, dass alle paar Monate Jubiläumseditionen von großen und kleinen Album-Perlen aus den 90ern erscheinen. Zum 25. Geburtstag von “The Crimson Idol” legen auch W.A.S.P. dieses Highlight ihrer Bandgeschichte nochmal neu auf. Für den Nachfolger des schon sehr ambitionierten 89er “The Headless Children” hatten sich W.A.S.P. damals große Ziele gesetzt. Angelegt als autobiographisches Konzeptalbum um Aufstieg, Erfolg, Exzesse und den tiefen Fall eines Rockmusikers erreichte die Band sowohl musikalisch als auch textlich einen Level, der nicht nur aus dem eigenen Band-Katalog heraussticht, sondern auch dem Vergleich mit ähnlichen Konzeptalben der damaligen Zeit (z.B. Queensryches “Operation Mindcrime”) locker standhält. Ursprünglich wollten W.A.S.P. damals noch einen draufsetzen und hatten das Album als Soundtrack zu einem Film konzipiert. Dieser wurde zwar auch gedreht, jedoch damals aus unerfindlichen Gründen nicht veröffentlicht. Nun, 25 Jahre später, erscheint das Album endlich in der ursprünglich vorgesehenen Form, inklusive bis dato unveröffentlichter Songs und dem Film “The Crimson Idol” als Gesamtkunstwerk. Als ob das nicht schon genug Grund zum Feiern wäre, kommen W.A.S.P. auch noch auf Tour, um das komplette Album live zu spielen und im zweiten Teil der Show ein Best-Of ihrer größten Hits nachzuschicken. Fans der Band haben sich den 18.11. wahrscheinlich ohnehin schon vorgemerkt, wenn W.A.S.P. in der Music-Hall in Geiselwind gastieren. Aber auch wer die Band noch nicht live gesehen hat, sollte es sich überlegen, denn ein besseres Live-Programm wird man von Blackie Lawless kaum noch serviert bekommen.
PS 8 von 9

___

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss.