.rcn - event & music – Seit 28 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de

Veranstaltungen

Angaben im Veranstaltungskalender ohne Gewähr!
23. November 2019 , KÜNSTLERHAUS, Nürnberg

SCHLAFENDE HUNDE

Eintritt frei!

Umringt von Schnelllebigkeit, Zukunftsszenarien und tiefschürfender Erforschung unserer Entstehungsgeschichten, finden wir uns in einer lebendig brodelnden Masse wieder, in deren komplexen Verzweigung ständig Dinge ohne uns passieren und andere gerade durch unser Beisein an Bedeutung gewinnen. Etwas zu verpassen ist die Angst unserer Zeit. Nicht genug Zeit zu haben ebenso. Unsere schlafenden Hunde in all ihrem Potential.
Für Schlafende Hunde öffnen sich drei Orte des Künstlerhauses für einen Abend zu einer gemeinsamen Spielfläche. Über die Ausstellungsräume des Kunsthauses, den Kinosaal im Filmhaus und die alles verbindenden Flächen des Glasbaus erstreckt sich ein Geflecht aus Performances, Soundinstallationen, Bargesprächen und Interventionen, in denen Besucher*innen dazu eingeladen sind, sich zwischen Beschleunigung und Entschleunigung ihrer Zeit frei zu bedienen.

Schlafende Hunde möchte Begegnungen mit und zwischen verschiedenen Kunstformen ermöglichen und darin gerade das Potential von sound- und performancebasierter Kunst nutzen, die zeitliche Dimension dieser Begegnungen in Bewegung zu bringen. Dabei nehmen die Räumlichkeiten des KunstKulturQuartiers eine entscheidende Rolle ein. Die drei Spielstätten zeichnen sich durch ihre je spezifische Zeitlichkeit aus. Gerade ihre gewachsenen Strukturen zeugen nicht nur von aktuellen und vergangenen Epochen kulturpolitischer Repräsentation, sondern sind in diesem Zug auch für verschiedene Begegnungsformen konzipiert. Darin liegen Qualitäten und Narrative, die wir nutzen, umfunktionieren und in einem Gesamtgefüge zugänglich machen wollen.

Kuratiert von Michael Akstaller, Julia Hainz und Alexandra Hojenski.
www. schlafende-hunde-festival.de