.rcn - event & music – Seit 30 Jahren gratis! Wir rocken Franken!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de

Veranstaltungen

Angaben im Veranstaltungskalender ohne Gewähr!
24. September 2021 , DER HIRSCH, Nürnberg

.rcn präsentiert: ZSK

.rcn präsentiert: ZSK

"Ende der Welt Tour 2021"

Freitag, 24.09.2021

Würzburg, POSTHALLE

Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Tickets ab 25 EUR zzgl. Gebühren

ONLINE VVK: https://posthalle.reservix.de/p/reservix/event/1646475
Abendkasse: tba EUR

ZSK haben eine neue Platte draußen und haben sich bemüht, nicht erwachsen zu klingen. Unerschüttert machen sie deutschen Streetpunk und sagen was Sache ist über den linken Flügel kommend. Und ja, der Drosten Song ist auch mit drauf, wie auch alle 12 Tracks im sonnigen Up-Tempo-Punkrock gehalten werden. Teils unterstützt von Bläsern der Leipziger Kollegen 100 Kilo Herz, dem Hamburger Rapper Swiss oder Anti Flag-Bassist Chris Barker. Wo man bei den Hosen gut situierte Bildungsbürger beim Selfie machen sieht, steht das immer noch junge ZSK-Publikum idealerweise mit der Bierflasche im Rund und grölt die Refrains gegen AfD, Klimaschädiger, Querulantendenker und en passant auch jeglicher Ungerechtigkeit in der Gesellschaft mit.

Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluss Freitag, 17.09.2021

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff PRONG / UNEARTH und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn):  Eure PLZ?

Info:

Mit einem Stromgenerator haben ZSK früher uneingeladen bei NOFX-Konzerten und der VANS Warped Tour auf dem Parkplatz gespielt. Heute stehen die vier Berliner selbst in den großen Klubs vor mehr als 1000 Zuschauern auf der Bühne, und Fat Mike gratuliert der Band persönlich zur neuen Platte. Es wird laut, es wird genial, es wird wie früher mit Stagediving und Moshpit: ZSK kommen auf „Ende der Welt“-Tour nach Würzburg in die Posthalle. Mit neuem Album im Gepäck sind die vier Berliner quer durch die Republik unterwegs. Politischer Punkrock für alle, die nicht aufgeben wollen und für alle, die gerne gemeinsam feiern. ZSK gelingt mit "Ende der Welt" ein kleines Kunststück: als hochpolitische, linke Band schaffen sie es, trotz anhaltendem Rechtsruck und einem unaufhörlichen Strom an Hiobsbotschaften aus der ganzen Welt, die Hoffnung zu bewahren. Auf "Ende der Welt" versammeln die Skatepunks insgesamt zwölf Kampfansagen, Hymnen und Loblieder, die dir sagen: Der Kampf ist noch nicht verloren, eine bessere Welt ist möglich!

Veranstalterinfo
Aufgrund der Corona-Pandemie wurde ein Saalplan mit den vorgesehenen Bestimmungen zu Mindestabständen und Besucherzahlen entwickelt. Einzelplätze können nur im Sitzplatz-Bereich gekauft werden. Stehtische können ab zwei Tickets bis maximal sechs Tickets gekauft werden. Bitte beachten Sie auch die allgemeinen aktuellen Bestimmungen zum Gesundheitsschutz, wie die Nasen- und Mundbedeckung sowie Abstands- und Hygieneverordnungen. Kurzfristige Änderungen im Programm vorbehalten.

VIDEO

ZSK "Die Kids sind Okay" (Official Video
)

https://youtu.be/Nb0NMq5UojQ

.rcn Rezi:

ZSK
DAS ENDE DER WELT
CENTURY MEDIA / SONY
VÖ 15.01.2021

Die Berliner Skatepunks haben ihren Optimismus nicht verloren. Obwohl es mit Rechtsradikalen im Bundestag, fortschreitendem Klimawandel und anhaltender Corona-Pandemie jede Menge Gründe dafür gäbe. Der Albumtitel „Ende der Welt“ führt angesichts des fröhlichen Deutschpunks von ZSK in die falsche Richtung. Die Tracks heißen nämlich „Mach’s gut“, „Die Kids sind okay“ oder „Ich feier Euch“. Verpackt in sonnigen Up-Tempo-Punkrock. Teils unterstützt von Bläsern der Leipziger Kollegen 100 Kilo Herz, dem Hamburger Rapper Swiss oder Anti Flag-Bassist Chris Barker. Der prominenteste Track dürfte wohl der Song über Deutschlands Chef-Virologen Christian Drosten sein. „Ich hab besseres zu tun“ hat es sogar bis in die Yellow Press geschafft. ZSK nehmen uns in den Arm und brüllen: „Gemeinsam stehen wir das durch!“ Gut so.
WH
8


HAPPY DEUTSCHPUNK
ZSK
DAS ENDE DER WELT
CENTURY MEDIA / SONY
VÖ 15.01.2021

Die Hosen haben in ihrem Publikum mittlerweile schon drei Generationen Punks. ZSK hingegen bleiben ihrer Zielgruppe treu und brettern ihren jugendlichen Deutschpunk mit bisweilen etwas Ska und relevanten Gastsängern wie dem Rapper Swiss von den „Anderen“ herunter und bleiben beim True Streetpunk. Wo man bei den Hosen gut situierte Bildungsbürger beim Selfie machen sieht, steht das immer noch junge ZSK-Publikum idealerweise mit der Bierflasche im Rund und grölt die Refrains gegen AfD, Klimaschädiger, Querulantendenker und en passant auch jeglicher Ungerechtigkeit in der Gesellschaft mit. „Stuttgart“ ist als sehr persönlicher Titel von Sänger Joshi an seine Mutter eine guter Anspieltipp, und der Drosten-Song ist klarerweise auch mit an Bord. Punk gegen das Erwachsen werden is not dead!
EF
6


 

____

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss



 

.rcn präsentiert: ZSK