.rcn - event & music – Seit 28 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de


NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

MORGEN DIENSTAG 01.05., EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: NO FUN AT ALL, 02.05.2018, STATTBAHNHOF-SW

No Fun At All-Fans haben schwere Zeiten hinter sich. Die schwedische Punkrocklegende war lange Zeit nicht aktiv bzw. machte nur einzelne Shows, diesen Sommer geht es zum ersten mal nach Besetzungswechseln und Studiozeit wieder auf eine richtige Tournee. Von einem neuen Album ist die Rede, der Fan läßt sich mal überraschen, ob die Melodycore-Spezialisten was slamdance-kompatibles eingeklopft haben. Bleibt zu hoffen, dass danach nicht wieder zehn Jahre bis zum nächsten Album vergehen!
MORGEN DIENSTAG 01.05., EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: NO FUN AT ALL, 02.05.2018, STATTBAHNHOF-SW

.rcn präsentiert: NO FUN AT ALL

Supports: Scheisse Minelli, Crim

Schweinfurt, Stattbahnhof

Mittwoch, 02.05.2018

Beginn:  20:30 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr

VVK: ab 22,85€ (zuzüglich Gebühren)
AK:  erhöhter Preis

Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online. STATTBAHNHOF TICKETSHOP

Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluss Dienstag, 01.05.2018.

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff NO FUN AT ALL und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn): Euer Lieblings-Klamottenladen?

Info:

Good news für alle Freunde des Melodic Punk Rocks: Die schwedische Skate-Punk Legende No Fun At All hat fürs Frühjahr 2018 ein neues Album angekündigt, welches von keinem Geringeren als Mathias Färm von Millencolin produziert wurde. Knapp zehn Jahre nach ihres letzten Studioalbums „Low Rider“ darf man auf die neuen Songs gespannt sein. Mit Gitarrist Fredrik Eriksson (Twopointeight, Fas 3) und Bassist Stefan Bratt (Atlas Losing Grip) hat die Kapelle zwei neue Bandmitglieder. 1991 gegründet haben No Fun At All mit ihrem Debüt-Album „Vision“ in Schweden einen regelrechten Punkrock-Boom ausgelöst.

Webseite: https://www.facebook.com/nofunatallofficial/

___

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss