.rcn - event & music – Seit 28 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de


NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

.rcn 221 CD REZI KRAWALL-SLUDGE-PUNK: MANTAR - THE MODERN ART OF SETTING ABLAZE

.rcn 221 CD REZI KRAWALL-SLUDGE-PUNK: MANTAR - THE MODERN ART OF SETTING ABLAZE

KRAWALL-SLUDGE-PUNK
MANTAR
THE MODERN ART OF SETTING ABLAZE
NUCLEAR BLAST / WARNER
VÖ: 24.08.18

Das Bremer Krawall-Duo Mantar legt mit “The Modern Art Of Setting Ablaze” dieser Tage sein drittes Album vor. Nachdem das sehr rohe 2014er Debüt “Death By Burning” mit seiner Mischung aus Doom/Sludge, Punk und Blackmetal für viel Furore gesorgt hatte, wechselte die Band zum Nuclear Blast-Label und veröffentlichte vor zwei Jahren das zwar etwas geschliffenere, aber kaum weniger aggressive “Ode To The Flame”. Ihrem speziellen Sound bleiben Mantar auch auf dem dritten Album treu, klingen aber gleichzeitig eine Spur dreckiger, druckvoller und dennoch auch rockiger und dynamischer als auf dem Vorgänger. Klare Kaufempfehlung!  
PS
8
von 9

KRACH DELUXE
MANTAR
THE MODERN ART OF SETTING ABLAZE
NUCLEAR BLAST / WARNER
VÖ: 24.08.2018

Alle Hardliner, die Mantar alleine wegen dem Wechsel zu einem großen Label kacke finden, dürfen jetzt schon zum dritten Mal auf Albumlänge leise in der Ecke weinen. Zum Meckern indes finden sie – wieder mal – nichts: Das norddeutsche Duo hat zwar minimal an den Stellschrauben gedreht, klingt aber unverändert nach sich selbst. Krach mit Nachdruck, furios inszeniert und mit Gift und Galle rausgekotzt. Es braucht ein paar Durchläufe mehr als bei den Vorgängern, aber dann kann man mit der Scheibe richtig viel Spaß (oder Hass) haben. Unbedingt antesten: „Age Of The Absurd“. Hit!
JR
8
von 9