.rcn - event & music – Seit 30 Jahren gratis! Wir rocken Franken!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de

NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

.RCN 236 CD Rezi AOR HARD ROCK: BLIND REVOLUTION - MONEY LOVE, LIGHT

.RCN 236 CD Rezi AOR HARD ROCK: BLIND REVOLUTION - MONEY LOVE, LIGHT
AOR HARD ROCK
BLIND REVOLUTION
MONEY LOVE, LIGHT
ROCK OF ANGELS RECORDS / SOULFOOD
(VÖ: 07.02.2020)


Die beiden Brüder Cristiano und Simone Sipione haben sich dem Sound der Achtziger verschrieben. Als Bands wie Foreigner, Bon Jovi, Journey oder Survivor das Programm der Radiostationen dominierten. Monsters of Melodic Rock eben. Die elf Songs des Debütalbums könnten auch locker aus den Soundtracks von „Zurück in die Zukunft“ oder „Top Gun“ stammen. Leichtfüßige Rockmusik mit poppigen Hooks und knackigen Riffs. Produziert von den beiden Sipione-Brüdern und Umberto Ferro (Ambra Rockess). Zum Glück ist das Debütalbum von Blind Revolution gut gelungen, sonst hätte Umberto Ferro wohl handfester Ärger ins Haus gestanden. Denn Cristiano und Simone Sipione kommen aus Sizilien, da hat man besser keinen Ärger mit Familien.
WH
7 von 9 Punkten