.rcn - event & music – Seit 28 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de

NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

MONTAG EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: LIONHEART, DEEZ NUTS, DO. 21.11.2019, NÜRNBERG, Z-BAU

Mörderpaket im großen Z-Bau Saal für alle Hardcorler und Hartwurstfeinschmecker. Für Lionheart geht es gerade steil nach oben, denn am 15.11. kam ihr neues Album "Valley Of Dead" heraus. Gleichzeitig tourt die Band mit schwerem Gehänge durch Europa: Kublai Khan, Obey The Brave und Fallbrawl. Die australischen Deez Nuts fallen da als fünfte Band und Co-Headliner etwas aus der Reihe, da der leicht umräucherte Haufen ja eher sprechgesangorientiert ist. Sie sind der quasi der Spezialgast der Herzen. Zurück zu den Löwenherzen: musikalisch inspiriert von Blood For Blood, Madball und Hatebreed, geistig inspiriert von Suicidal Tendencies, Skateboarding und der Bay Area. Sie waren nach Gastspielen mit Nasty und Caliban auch auf den zwei exklusiven Stick To Your Guns Gastspielen sozusagen als aufstrebender Testspielgegner mit dabei. Bandvollbedienung im Z-Bräu, pardon Bau, deshalb Beginn schon um 18:30 Uhr!
MONTAG EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: LIONHEART, DEEZ NUTS, DO. 21.11.2019, NÜRNBERG, Z-BAU

.rcn präsentiert: LIONHEART, DEEZ NUTS

"Valley Of Death European Tour 2019"

Vorbands: Obey The Brave, Fallbrawl, Kublai Khan TX

Donnerstag, 21.11.2019

Nürnberg, Z-BAU

Beginn: 18:30 Uhr
Einlass: 18:00 Uhr

Tickets ab 29,20 EUR zuzügl. Gebühren
ONLINE VVK:  EVENTIM
Abendkasse: tba


Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluss Montag, 18.11.2019

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff LIONHEART, DEEZ NUTS und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn):  Bist Du .rcn Leser oder "nur" Gewinnspielgast?

INFOS:

VIDEO:
LIONHEART - Valley Of Death (OFFICIAL VIDEO)

https://youtu.be/Ild6uEyf1Dg

INFOS

Ähnlich wie die Ostküstler Hatebreed sind Lionheart aus Oakland (Bay Area / Frisco) musikalisch auf dem Saumpfad zwischen Hardcore und Metal unterwegs. Musik also, die zum Frustabbau zweckdienlich durch ziemlich angepisste Brutalität artikuliert wird. Hier geht man also nach dem Konzert leicht hyperventilierend, aber fromm wie ein Lamm wieder nach Hause. Zuletzt waren die muskulösen US-Westküstler zusammen mit Nasty auf Doppeltour im Lande, nachdem sie sich mal für ein paar Monate aus unerfindlichen Gründen aufgelöst haben. Lionheart, haben nach einem Jahr Trennung gemerkt, dass ihnen was gewichtiges in der Lebensbalance fehlt: Ihre Band! Also haben sie sich wieder zusammen gefunden. Fast wie ein Pärchen, dass nach der Trennung merkt, dass diese Trennung doch eine Scheißidee war. Im November 2017 erschien dann aber plötzlich wieder ein neues Album namens "Welcome To The Westcoast II" ganz im alten Stil: Und jetzt steht "Valley Of Dead" in den Läden.

Die Deez Nuts waren erst kürzlich mit Dog Eat Dog unterwegs. Das erste Ende der australischen Metalcoreband I Killed The Prom Queen war gleichzeitig der Anfang für die Deez Nuts. Schlagzeuger JJ Peters gründete diese, stilistisch bewegte man sich an der Schnittstelle zum Hip Hop und Metal. 2008 nahm man "Stay True" auf und tourt gerade unter dem Motto Jubiläum. 2019 sind es jetzt 11 Jahre und vor wenigen Wochen - hossa - sind nun die legendären Crossover Skater Dog Eat Dog mit ins Boot als Spezialgast gehüpft. Partygarantie, fliegende Menschen, Seilhüpfen ohne Seil, war alles dabei!

___

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss.