.rcn - event & music – Seit 28 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de


NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

SONNTAG 17.06., EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: LIONHEART, 19.06.2018, Z-BAU NBG.

Ähnlich wie Hatebreed sind Lionheart aus Oakland (Bay Area / Frisco) musikalisch auf dem Saumpfad zwischen Hardcore und Metal unterwegs. Musik also, die zum Frustabbau zweckdienlich durch ziemlich angepisste Brutalität artikuliert wird. Hier geht man also nach dem Konzert leicht hyperventilierend, aber fromm wie ein Lamm wieder nach Hause. Zuletzt waren die muskulösen US-Westküstler zusammen mit Nasty auf Doppeltour im Lande, nachdem sie sich mal für ein paar Monate aus unerfindlichen Gründen aufgelöst haben. Im November 2017 erschien dann aber plötzlich wieder ein neues Album namens "Welcome To The Westcoast II" ganz im alten Stil, welches sie diesmal gewohnt brachial im Nürnberger Z-Bau vorstellen werden.
SONNTAG 17.06., EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: LIONHEART, 19.06.2018, Z-BAU NBG.

.rcn präsentiert: LIONHEART

Support: Cold Fury + End Of Nothing

Dienstag, 19.06.2018

Nürnberg, Z-Bau (Galarie)

Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19 Uhr

Karten ab 23,00 EUR

AK: Tba.

VVK: Z-Bau bei Reservix

 

Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluss Sonntag, 17.06.2018.

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff LIONHEART und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn):  Eure aktueller Lieblingsradiosender?

Info:

FB Event: https://www.facebook.com/events/174658856497093/

VIDEO: LIONHEART- Trial By Fire (Official Music Video) https://www.youtube.com/watch?v=j1xvH5CRHYw

Rezi aus unserem .rcn Magazin, eines der älteren Hefte :-)

HARDCORE
LIONHEART
LOVE DON´T LIVE HERE
BDHW / SOULFOOD

Die kalifornischen Kings des Muscle-Hardcores sind zurück mit einem starken und brutalen Stück Musik. Der neue Kraftprotz hört auf den Titel Love Don´t Live Here und kracht durchs Gebälk, dass einem wirklich Angst und Bange werden kann. Die elf Songs wirken wie die regelmäßige Einnahme von Eiweißdrinks ohne dabei impotent zu werden. Vielmehr schwillt die Muskelmasse und nicht nur die. Für alle die Lionheart nicht kennen, sei der Titeltrack als Anspieltipp genannt. Ansonsten lohnt sich auf jeden Fall die Konzertreise am 26.02. nach München, um das Backstage ordentlich durchzunudeln.
ANS  7 von 9 Punkten

___

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss