.rcn - event & music – Seit 30 Jahren gratis! Wir rocken Franken!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de

NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

.RCN 236 CD Rezi PUNKROCK: PEARS - PEARS

.RCN 236 CD Rezi PUNKROCK: PEARS - PEARS
PUNKROCK
PEARS
PEARS
FAT WRECK CHORDS / EDEL
(VÖ: 06.03.2020)


Verglichen mit anderen Bands auf Fat Wreck sind Pears ein relativ unbeschriebenes Blatt. Die Jungs aus New Orleans machen erst seit sechs Jahren gemeinsame Sache und „Pears“ ist auch erst ihr drittes Studioalbum. Verglichen mit Punkrock-Dinos wie NOFX, Lagwagon oder Good Riddance ist das wie eine Eintagsfliege. Dafür klingen Pears nicht ganz so feuchtfröhlich und sonnig wie ihre Labelmates. Ihr Sound ist eher Hardcore als Melodic-Punk. Aggressiv und rasend schnell. Allerdings sind Songs wie „Naptime“, „Nervous“ oder „Comfortably Dumb“ nicht weniger catchy. Pears vermischen den typischen Hardcore-Sound der Achtziger mit dem Skatepunk der Neunziger. Sänger Zach Quinn kotzt sich aus übers Älterwerden, übers Wütendwerden und die Aussicht wohl nie eine Familie zu haben. Aufgenommen von Chris Fogal (Bombpops, Lagwagon) im Black in Bluhm Studio in Denver / Colorado.
WH
8 von 9 Punkten