.rcn - event & music – Seit 28 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de


NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

SONNTAG MITTAG EINSENDESCHLUSS: .rcn empfiehlt: EQUILIBRIUM/NOTHGARD, SO. 28.10.2018, INGOLSTADT EVENTHALLE-WESTPARK

Wer Sonntag Abend Bock hat auf eine Prise Pagan- und Folk- und Viking-Metal: Wir hätten da noch 3x2 Tickets zum verlosen für das Konzert von Equilibrium und Nothgart in der Eventhalle Westpark in Ingolstadt.
SONNTAG MITTAG EINSENDESCHLUSS: .rcn empfiehlt: EQUILIBRIUM/NOTHGARD, SO. 28.10.2018, INGOLSTADT EVENTHALLE-WESTPARK

.rcn empfiehlt: EQUILIBRIUM, NOTHGART
Datum: Sonntag; 28.10.2018
Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 19.30 Uhr
Location: eventhalle Westpark   
Ticketpreis:     25.00 € (Abendkasse: 30.00 €)


INFOS: https://www.eventhalle-westpark.de

Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluß Sonntag Mittag, 28.10.2018.

-Direktklick auf den link oder Email direkt an  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff EQUILIBRIUM und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn): Was ist euer Lieblings Radiosender?


INFOS:
Equilibrium soll ja die Lieblingsband von Comedian Bernhard Hoëcker sein. Ihr melodischer Deathmetal ist nämlich meist mit ziemlich coolen Passagen gewürzt. So war das z.B. auf ihrem Album „Erdentempel“ so. Das fängt genau so an, wie man es von einem Deathmetal-Album erwartet. Und gerade, als man sich zu langweilen droht, schwenkt man plötzlich mitten im Song eine Runde nach Jamaika oder baut Schunkel-Wirtshaus-Rhythmen ein. Klingt erstmal komisch, passt aber erstaunlich gut in den Equilibrium-Sound, so dass es sich nach dem zweiten Hören schon total normal anfühlt. Ein paar Jahre früher sah das noch ganz anders aus: Die Pagan-Metal Truppe aus dem töften München Vorstadtkaff Maisach hat sich bereits in den frühen Nullerjahren gegründet, aber durch beständiges Touren und Veröffentlichungen immer weiter Richtung Heiden-Metal-Thron vorgearbeitet. Überschneidungen gab es auch mit den Jungs von Nothgart, mit denen man sich den Gitarristen teilte. Sie singen auf Deutsch (sofern man bei den Growls etwas versteht), gerne über nordische Sagen und mystische Götterwelten. Endlich kommt nun die neue Scheibe zum Einsatz! „Malady X“ am 26.10. auf Metal Blade ist der lange erwartete Nachfolger des 2016 erschienenen „Armageddon“. Es gibt also ein Leben nach dem Untergang! Wer Pagan und Folk und Viking mag, ist hier genau richtig und die Fahrt bis an die Donau nach Ingolstadt lohnt sich an diesem Sonntagabend definitiv, denn es ist Hallensaison!