.rcn - event & music – Seit 28 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de


NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

MITTWOCH EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: DEBAUCHERY VS. BALGEROTH, FR. 23.11.2018, DER CULT, NÜRNBERG

Thomas Gurrath ist der Tripod des Death Metal. Bei drei Deathmetal Bands führt der Stuttgarter die Feder. Mit "Balgeroth" hat er nun die dritte Folge seines Tryptychons um die Blutgötter vollendet, untertitelt mit "In der Hölle spricht man Deutsch" ist das dazu gehörige Album. Bei ihm vermischen sich Satire, Death Metal, (Kunst)Blutspritzer und statt permanentem Stahlgewitter auch ab und zu mal eine Akustikgitarre zum Ausruhen. Höhepunkt seiner Karriere war wohl eines Tages die Forderung der Verwaltung, sich doch bitteschön zwischen Lehramtsstudium und Deathmetal zu entscheiden. Gurrath hatte nämlich ein sehr freizügiges Lesbenvideo gedreht, letztendlich war das der wohl beste Booster für die Hingabe, mit der er seitdem unendlich kreativ an der entgültigen Symbiose von Motörhead, Death Metal und Kunstblutästhetik feilt. Apropos Berufswahl... Ob diverse Pfaffen mit Faible für junge Knaben in der katholischen Kirche hierzulande auch so konsequent unter Druck von Presse und Justiz reagieren?
MITTWOCH EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: DEBAUCHERY VS. BALGEROTH, FR. 23.11.2018, DER CULT, NÜRNBERG

.rcn präsentiert: DEBAUCHERY VS. BALGEROTH

Support: Wolfchant

Freitag. 23.11.2018

Nürnberg, DER CULT

Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr


Tickets: VVK 19,40 EUR
Abendkasse tba.

Online VVK:  EVENTIM

Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluss Mittwoch, 21.11.2018

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff DEBAUCHERY und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn): Euer Alter? (Geburtsjahr reicht)

Infos:

LINK ZUM ARTIKEL IN "DIE WELT ONLINE"
https://www.welt.de/kultur/musik/article7468195/Death-Metal-Saenger-darf-nicht-mehr-unterrichten.html

PRESSETEXT: Wie immer wenn DEBAUCHERY-Mastermind Thomas Gurrath seine Finger im Spiel hat, erwarten einen explizite Bühnenshows und bluttriefende Monster. Er blickte uns aufgrund seines kontroversen Berufsverbots als Lehrer schon vom Cover der BILD-Zeitung entgegen und nutzt seit über 10 Jahren jede Minute für Konzerte, Albumproduktionen, Songwriting, Artworks und die Erweiterung seiner Welt der Blutgötter. Seit 2003 muss die extreme Musikwelt lernen: Wo er auftaucht, sind leichtbekleidete Frauen, literweise Alkohol und kochende Konzerthallen nie allzu weit entfernt. 2015 hat der Fronter mit dem neunten DEBAUCHERY-Album „Fuck Humanity“ den ersten Teil des Triptychons der Blutgötter vorgelegt. 2016 folgte mit BLOOD GOD „Thunderbeast“, der zweite Hard Rock-lastige Teil. Beide Werke stürmten die deutschen Albumcharts. Jetzt kommt der dritte Teil: BALGEROTH.

BALGEROTH: Das ist der dritte und letzte Teil des Triptychons der Blutgötter. Brutal, brachial und in deutscher Sprache. Man spricht Deutsch. Und genau so ist auch der Albumtitel zu verstehen. Es sind deutsche Texte, nicht mehr und nicht weniger. Es gibt keine politische Botschaft.

Video:

DEBAUCHERY'S BALGEROTH - Jenseits des Himmelstors (Official Video)

https://youtu.be/IsWht8_l_6Q

INFOS VOM CULT CLUB HIER KLICKEN

___

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss.