.rcn - event & music – Seit 28 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de

NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

MITTWOCH EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: RUSSKAJA (WEITBLICK OPEN AIR), SA. 27.07.2019, ABSBERG AM BROMBACHSEE

Beim Weitblick Open Air am 27.07. in Absberger Schlossgarten bekommt man für fast einen Zwanni im VVK die Polkastimmungsbomben Russkaja zu sehen. Sie sind aus und wie Wien. Dort kommen sie her, und Wien ist auch die Schnittstelle zwischen Nordeuropa und dem Balkan. Man nehme Bandmitglieder mit russischem und ukrainischen Migrationshintergrund, österreichische Mitmusiker, Instrumente von der E-Gitarre, übers Schlagzeug bis hin zur Violine und zur bandentwickelten Potete (Mischung zwischen Posaune und Trompete), führt der Melange Punk, SKA, Polka, Rock und Reaggae zu und würzt es mit akzentuierten deutsch-russisch-englisch-spanischen Texten und schon hat man Russkaja, einen der interessantesten österreichischen Musikexporte der letzten Jahre. Live die sprichwörtliche Russendiskowucht, reißen sie selbst den letzten Muffel aus der Lethargie.
MITTWOCH EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: RUSSKAJA (WEITBLICK OPEN AIR), SA. 27.07.2019, ABSBERG AM BROMBACHSEE

.rcn präsentiert: RUSSKAJA (WEITBLICK OPEN AIR)

Russkaja, Tequila, Pangäa, The Devil's Dandy Doga, SoulSofa

Samstag, 27.07.2019

Absberg / Brombachsee, Schlossgarten

Einlass: 15 Uhr
Beginn: 16:00 Uhr


VVK: 19 EUR / 13 EUR
Abendkasse: 24 EUR / 18 EUR
INFOS VVK: REGENS WAGNER ABSBERG

Wir verlosen 2x2 Karten ab Einsendeschluss Mittwoch, 27.07.2019

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff WEITBLICK OPEN AIR und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn): Auto, Fahrrad oder ÖPNV?

Info:

Spielzeiten:

Einlass: 15:00 Uhr
Soul Sofa: 16:00 Uhr – 17:00 Uhr
Umbau: 17:00 Uhr – 17:30 Uhr
The Devil´s Dandy Dogs: ca. 17:30 Uhr – 18:30 Uhr
Umbau: 18:30 Uhr – 19:00 Uhr
Pangäa: ca. 19:00 Uhr – 20:00 Uhr
Umbau: 20:00 Uhr – 20:40 Uhr
Tequila: ca. 20:40 Uhr – 22:10 Uhr
Umbau: 22:10 Uhr – 22:50 Uhr
Russkaja: ab ca. 22:50 Uhr

.rcn Rezi Russkaja:


AUSTRO-RUSSIAN SKA-ROCK-BRASS-WHATEVER
RUSSKAJA
NO ONE IS ILLEGAL
STARWATCH ENTERTAINMENT / SONY MUSIC

Man nehme Bandmitglieder mit russischem und ukrainischen Migrationshintergrund, österreichische Mitmusiker, Instrumente von der E-Gitarre übers Schlagzeug bis hin zur Violine und zur bandentwickelten Potete (Mischung zwischen Posaune und Trompete), führe der Melange Punk, SKA, Polka, Rock und Reggae zu und würze es mit akzentuierten deutsch-russisch-englisch-spanischen Texten und schon hat man Russkaja, einen der interessantesten österreichischen Musikexporte der letzten Jahre. Live die sprichwörtliche Russendiskowucht, ist auch der nächste Studiooutput der gelungene Spagat zwischen tanzbar stimmiger Politikkritik und Spaß geworden. Etwas poppiger als die Vorgänger, aber immer launig und wie beim Titelsong „No One is Illegal“ oder bei „Break Down the Wall“ sowie „Pueblo Unido“ durchaus hintergründig. 
VÖ 29.03.2019
TA
8


INFO
Die Regens Wagner Stiftung arbeitet aktiv in der Behindertenarbeit und wurde von Franziskanerinnen ins Leben gerufen und ist heute an einigen Standorten im Bundesgebiet ansässig und handelt neben der Pflege und Betreuung transparent, wirtschaftlich, nachhaltig und umweltgerecht. Einer der Standorte ist in Absberg, Nähe Brombachsee, nicht weit entfernt von Enderndorf, wo jedes Jahr Lieder am See stattfindet. Im letzten Jahr wurde bereits ein erstes Mal das Weitblick Open Air veranstaltet, dieses Jahr hat man für die Benefizveranstaltung einen dicken Fisch als Headlinern neben Rythm & Bluesrock; Reggae/Ska, Folk’n’Roll und Soul an Land gezogen.
RUSSKAJA sind wohl eine der besten Stimmungsbomben, die man im Bereich Gypsy-Polka-Brass-Rock derzeit kriegen kann. Russkaja sind wie Wien. Dort kommen sie her, und Wien ist auch die Schnittstelle zwischen Nordeuropa und dem Balkan. Man nehme Bandmitglieder mit russischem und ukrainischen Migrationshintergrund, österreichische Mitmusiker, Instrumente von der E-Gitarre, übers Schlagzeug bis hin zur Violine und zur bandentwickelten Potete (Mischung zwischen Posaune und Trompete), führt der Melange Punk, SKA, Polka, Rock und Reaggae zu und würzt es mit akzentuierten deutsch-russisch-englisch-spanischen Texten und schon hat man Russkaja, einen der interessantesten österreichischen Musikexporte der letzten Jahre. Live die sprichwörtliche Russendiskowucht, reißen sie selbst den letzten Muffel aus der Lethargie.
TEQUILA Bringen Rhythm’n’Blues und haben die vergangenen Jahre etliche fränkische Bühnen im Stil der Blues Brother tüchtig gerockt. Eigentlich haben sie sich aufgelöst, für das Weitblick Open Air spielen sie aber wieder zusammen!
PANGÄA aus Weißenburg machen schmackigen Reggae und Ska und sind seit fast 18 Jahren aktiv und regional damit schon eine Legende. Schon wieder eine Band für das Tanzbein!
THE DEVIL’S DANDY DOGS sind alte Hasen, Gitarrist Arno Lang ein Urgestein der Erlanger Psychobilly Szene und Gitarrist der Seizures. Nbeide spielen bei den Rockin Lavayettes und ihre Duoversion huldigt Dark Folk Helden wie Townes Van Zandt.
SOUL SOFA sind ein klassisches Trio für soulige und entspannte Musik zum Aufwärmen. Sie haben Spaß an ihrer Musik und kommen vor jedem Publikum auf jedem Parkett zurecht.
 

___

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss.