.rcn - event & music – Seit 28 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de

NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

MONTAG EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: MANTAR, FR. 05.07.2019, ERLANGEN, E-WERK - CLUBBÜHNE

Zur grundsätzlichen Orientierung: Wer auf derbe, kompromisslose und feindselige Musik steht – bitte hingehen! Die Mischung aus Doom/Sludge, Punk und Blackmetal wird bei Mantarnur als Duo von der Bühne herunter gerotzt. Hanno Klänhardt singt und spielt Gitarre und Erinç Sakarya trommelt, die beiden entwickeln dabei eine Wucht, die andere Kapellen nicht mal zu viert schaffen. Den deeskalierende Effekt eines Mantar Konzerts entspricht etwa der zwei Stunden Holz hackens. Für etwas mehr als einen Zwanni im VVK also ein echter Deal, um seine aufgestaute Wut an einem Abend durch einfaches Moshen vollständig zu eliminieren.
MONTAG EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: MANTAR, FR. 05.07.2019, ERLANGEN, E-WERK - CLUBBÜHNE

.rcn präsentiert: MANTAR

Freitag, 05.07.2019

E-WERK, Erlangen, Clubbühne

Beginn: 20:30 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr

Tickets ab 22,50 EUR

VVK: E-WERK - RESERVIX

Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluss Montag, 01.07.2019.

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff MANTAR und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn): Eure bevorzugte VVK-Stelle?

Info:

VIDEO: MANTAR - Age of the Absurd (OFFICIAL VIDEO)
https://www.youtube.com/watch?v=nTROA-AkXEE


 

.rcn Rezis zum neuen Album:

KRACH DELUXE
MANTAR
THE MODERN ART OF SETTING ABLAZE
NUCLEAR BLAST / WARNER
VÖ: 24.08.2018

Alle Hardliner, die Mantar alleine wegen dem Wechsel zu einem großen Label kacke finden, dürfen jetzt schon zum dritten Mal auf Albumlänge leise in der Ecke weinen. Zum Meckern indes finden sie – wieder mal – nichts: Das norddeutsche Duo hat zwar minimal an den Stellschrauben gedreht, klingt aber unverändert nach sich selbst. Krach mit Nachdruck, furios inszeniert und mit Gift und Galle rausgekotzt. Es braucht ein paar Durchläufe mehr als bei den Vorgängern, aber dann kann man mit der Scheibe richtig viel Spaß (oder Hass) haben. Unbedingt antesten: „Age Of The Absurd“. Hit! 8 von 9 Punkten, JR

KRAWALL-SLUDGE-PUNK
MANTAR
THE MODERN ART OF SETTING ABLAZE
NUCLEAR BLAST / WARNER
VÖ: 24.08.2018

Das Bremer Krawall-Duo Mantar legt mit “The Modern Art Of Setting Ablaze” dieser Tage sein drittes Album vor. Nachdem das sehr rohe 2014er Debüt “Death By Burning” mit seiner Mischung aus Doom/Sludge, Punk und Blackmetal für viel Furore gesorgt hatte, wechselte die Band zum Nuclear Blast-Label und veröffentlichte vor zwei Jahren das zwar etwas geschliffenere, aber kaum weniger aggressive “Ode To The Flame”. Ihrem speziellen Sound bleiben Mantar auch auf dem dritten Album treu, klingen aber gleichzeitig eine Spur dreckiger, druckvoller und dennoch auch rockiger und dynamischer als auf dem Vorgänger. Klare Kaufempfehlung! PS 8 von 9 Punkten

Presseinfo

Norddeutschlands wildestes Duo MANTAR hat in fünf Jahren mehr erreicht als die meisten Bands, die doppelt so alt und groß sind. Das Produkt einer zwanzigjährigen Freundschaft zwischen dem Gitarristen/Sänger Hanno Klaenhardt und dem Schlagzeuger Erinc Sakarya ist eine Erfolgsgeschichte, die nur aus einer Sache entstanden ist: harter Arbeit, die sich in 3 Alben, einer EP und einer Live-Veröffentlichung manifestiert. 2014 veröffentlichten sie ihr Debüt »Death By Burning« via Svart Records, ein kompromissloser Schlag von zurückhaltender Punk-Attitüde und Metal-Intensität, welches sofort von der Presse gefeiert wurde. Seitdem tourte die Band unermüdlich und zierte die Bühnen der Welt, einschließlich denen des Roadburn Festivals (NL), dem Wacken Open Air (D) sowie dem Maryland Deathfest (USA). Mit ihrem Nachfolger »Ode To The Flame« (Nuclear Blast) aus dem Jahr 2016 schafften sie es, ihren Ruf als unglaubliche Live-Band noch weiter auszubauen und eroberten nicht nur Europa und die USA, sondern auch Russland, Japan und Südafrika.

___

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss