.rcn - event & music – Seit 28 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de


NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

MITTWOCH EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: STICK TO YOUR GUNS, DO. 06.12.2018, NÜRNBERG-LÖWENSAAL

Stick To Your Guns sind neben Parkway Drive und August Burns Red eine der international erfolgreichsten Modern Hardcore-Bands und veröffentlichten mit ihrem neuen Album „True View“ 2017 das bis dato reflektierteste und entfesselndste Werk ihrer 15-jährigen Bandgeschichte. Wo die Hardcore Szene sich in ihren Texten momentan eher in Oberflächlichkeiten verliert, da werden die Mannen um Sänger Jesse Barnett auch mal sozialkritisch. Das neue Album hingegen dreht sich thematisch eher um unsere inneren Befindlichkeiten. Die Supports Counterparts und Employed To Serve vervollständigen einen Pflichtabend für alle Metalcorler und HC-Fans, die achtsame und nachhaltige Werte nicht bloß diskutieren, sondern auch vorleben.
MITTWOCH EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: STICK TO YOUR GUNS, DO. 06.12.2018, NÜRNBERG-LÖWENSAAL

.rcn präsentiert: STICK TO YOUR GUNS

+Support: Counterparts, Employed To Serve

Donnerstag, 06.12.2018

LÖWENSAAL, Nürnberg

Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Tickets ab 29,45 €
Abendkasse: Tba.

VVK: EVENTIM

Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluss Mittwoch, 05.12.2018

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff STICK TO YOUR GUNS und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn): Eure Postleitzahl?

INFOS

Homepage der Band: http://www.sticktoyourguns.net/

VIEDO: STICK TO YOUR GUNS - Married To The Noise (Official Music Video) https://www.youtube.com/watch?v=9KHwAlbUE-A

Rezis aus dem .rcn Magazin:

MELODIC HARDCORE
STICK TO YOUR GUNS
BETTER ASH THAN DUST
END HITS RECORDS / CARGO RECORDS

Mit ihrer neuesten EP „Better Ash Than Dust“ möchte das Hardcore Quintett STICK TO YOUR GUNS seiner Wut freien Lauf lassen. Die politische Band verschafft, in melodisch gesanglichen Refrains in Kombination mit richtig angepisst wütenden Shouts und Growls, ihrem Anliegen Gehör. Und das erfolgreich. Ihre Hauptmotivation für die EP war und ist die polizeiliche Gewalt in den Staaten, vor allem gegenüber den schwarzen Mitbürgern. Diese EP ist ein guter Vorgeschmack auf ihr nächstes Album, aber ist auch als eigenes Werk spitzenmäßig. Wie bereits in früheren Alben lässt sich das Motiv des gesprochenen Ausklang am Ende der Songs in Form von Reden wiedererkennen und lässt ein Gefühl von Vertrautheit in einem aufblühen.
LA, 9 von 9

MELOCORE
STICK TO YOUR GUNS
BETTER ASH THAN DUST
END HITS RECORDS / CARGO RECORDS
Via End Hit Rec. veröffentlichten die aus der modernen Hardcoreszene nicht mehr weg zu denkenden Stick To Your Guns bereits Ende September diese schnuckelige EP mit dem Titel Better Ash Than Dust. Die fünf Songs gehen durch Mark und Bein und wenn ich mir vorstelle, dass die Songs des kommenden Longplayers vielleicht das selbe Niveau erreichen, dann hab ich jetzt schon abgeknabberte Fingernägel. Ich bin ja kein Fan von EP´s aber diese Scheibe MUSS man sich einfach zulegen, weil jeder der fünf Songs sich zu einem kleinen Hit entwickelt. Alle Trademarks der Band werden voll ausgelebt. Brutale Killerriffs und Hardcoreshouts paaren sich mit fast Moshparts, Highspeedattacken und melodiösen Refrains. Eingerahmt in eine fette Produktion krallen sich die Songs im Innenohr fest und hinterlassen dort einen bleibenden Eindruck.
ANS, 9 von 9 Punkten

MELODIC HARDCORE
STICK TO YOUR GUNS
BETTER ASH THAN DUST
END HITS RECORDS / CARGO RECORDS

So klingt Hardcore aus Orange County / Kalifornien. Wütend, explosiv, offenherzig. "True View" heißt das sechste Album von Stick To Your Guns und ist vor allem geprägt vom Thema Ehrlichkeit. Frontmann Jesse Barnett muss sich und anderen eingestehen, dass er in seiner Selbstwahrnehmung in den vergangenen Jahren nicht immer richtig lag. Deshalb spielen Buße und die Suche nach neuer Akzeptanz eine große Rolle in seinen Texten. Barnett litt unter einer zerbrochenen Beziehung und hatte lange Probleme Beziehungen zu Menschen außerhalb des Musikbusines aufrechtzuerhalten. Katharsis also als vordringlichste Aufgabe. Neben wütenden Hardcore-Krachern sind aber auch einige ruhigere Songs auf dem Album zu finden, bei denen die Handschrift von Barnetts Post-Punk-Nebenprojekt Trade Wind deutlich zu erkennen ist. Ein Album zur Selbstheilung und zum Abreagieren.
WH, 8 von 9 Punkten

___

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss.