.rcn - event & music – Seit 28 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de


NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

DONNERSTAG EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: THE TURBO A.C.'S, FR. 28.09.2018, Z-BAU-NÜRNBERG

Sieben Jahre nach ihrer letzten Platte „Kill Everyone“ präsentieren The Turbo A.C.‘s nun endlich ihr achtes Studioalbum „Radiation“, das mit 13 treibenden Punkrock-Songs und der unverwechselbaren Stimme von Frontmann Kevin Cole überzeugt. Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte einer Band, die in den vergangenen 22 Jahren ihren eigenen Sound zwisc hen Surf-Rock und Punk geschaffen und sich von Beginn an eine weltweite Fanbase erspielt hat. Cole emigrierte 2014 sogar nach Puerto Rico und eröffnete dort am Strand eine Pizza Bar. Die Band existierte derweil weiter. Als der Hurrikan Maria dort alles verwüstete, starteten die Bandmitglieder via Crowdfunding für ihren Sänger eine erfolgreiche Wiederaufbauhilfe. Die Band spielt mit einer Ausnahme seit 1996 in der selben Besetzung. Mit dabei im Z-Bau sind außerdem noch die Dead City Rockets aus Nürnberg / Erlangen, die nach einer kleinen Livepause endlich wieder am Start sind!
DONNERSTAG EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: THE TURBO A.C.'S, FR. 28.09.2018, Z-BAU-NÜRNBERG

.rcn präsentiert: THE TURBO A.C.`S

+ DEAD CITY ROCKETS

Freitag, 28.09.2018

Z-BAU, NÜRNBERG

Einlass 19:30 Uhr
Beginn 20:30 Uhr


Tickets ab 18,80 EUR

Abendkasse: tba.

VVK: Pechschwarz Ticketshop

Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluß Montag, 24.09.2018.

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff  THE TURBO A.C.`S und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn): Was ist euer Lieblings Radiosender?

Info:

VIDEO: The Turbo A.C.`S - Live To Win  https://www.youtube.com/watch?v=jhE6YKKjxPU

Rezis aus dem .rcn:

THE TURBO AC'S
Damnation Overdrive (20th Anniversary Edition)
(VÖ 03.06.2016)
Concrete Jungle Records / Edel

Wie gut dass es Concrete Jungle Records gibt! Sonst hätten wir schon fast vergessen, wie gut das Debütalbum der Turbo AC's war. Veröffentlicht vor 20 Jahren über das New Yorker Hardcore-Punk-Label Blackout! Records, dass vor 12 Jahren aufgehört hat, neue Alben herauszubringen. Seit ihrem siebten Album "Kill Everyone" sind die New Yorker Surfpunks beim Nürnberger Label Concrete Jungle unter Vertrag, deshalb auch die Wiedergeburt der ersten Platte in Franken. "Damnation Overdrive" ist schon lange vergriffen und kommt jetzt als remasterte, limitierte Digipak-CD mit einem Aufnäher sowie als farbige LP inklusive DIN A1-Poster und MP3-Download-Code neu heraus. Zu den 12 bekannten Hits des Debütalbums gibts noch die beiden Bonus-Tracks "Chupacabra" und "13 Seconds" obendrauf. Und wem das zu viel Vergangenheitsbewältigung ist, dem sei gesagt, dass die Band schon fleißig am Nachfolger von "Kill Everyone" arbeitet. Im Juli kommen die Turbo AC's dann nach Europa, um die Songs vom Debütalbum aber auch brandneue Songs live zu spielen. Das wird ne Welle!
WH, 8 von 9

ABGEHROCK
TURBO A.C.’S
KILL EVERYONE
CONCRETE JUNGLE RECORDS / EDEL

Seit 15 Jahren sind sie das Aushängeschild einer gelungenen Kombination aus Punkrock, Rock’n’Roll und Surfgitarren-Sound. Von letzterem ist allerdings nicht mehr allzuviel zu hören! Die New Yorker geben sich auf „Kill Everyone“ durch einen rohen aggressiven, manchmal fast schon garagelastigen Sound äußerst hart und Coles Stimme wütet und kreischt mehr denn je durch die 16 Songs, um dem Albumtitel vollkommen gerecht zu werden. Mich persönlich nervt das, etwas mehr Songs in „normaler“ Stimmlage wären auch nicht schlecht gewesen. Dennoch finden sich auch immer wieder Leadgitarren-Melodien und Singalong-Parts, die das Ganze etwas eingängiger machen. Das Ding sollte man auf alle Fälle laut hören, vom Musikalischen her rockt’s nämlich ziemlich.
THA, 7 von 9

Presseinfo:

Mit ihrem Debütalbum „Damnation Overdrive“, das 1996 auf dem New Yorker Plattenlabel Blackout! Records erschien, schufen THE TURBO A.C.‘s damals ihr eigenes Surfpunk-Genre und schlugen damit vor allem in Europa große Wellen. Dass die Verbindung ihres roughen Sounds mit den eingängigen Melodien bis heute nichts an ihrer Faszination verloren hat, beweist die überarbeitete Wiederveröffentlichung „20 Years in Damnation Overdrive“, die im Juni 2016 auf Concrete Jungle Records / Edel erschienen ist.

Doch das Re-Release ist nicht der einzige Grund dafür, dass es in den vergangenen Jahren ruhig um die Surfpunks geworden ist. 2014 verwirklichte Kevin Cole sich einen Traum. Er ließ New York nach 25 Jahren hinter sich und zog nach Puerto Rico, um dort eine Pizza-Bar unter Palmen zu eröffnen. Die Band blieb dennoch aktiv. „Wir leben mittlerweile über mehrere Länder verteilt“, fasst der Gitarrist und Sänger zusammen. „Doch wir kennen uns mittlerweile so lange, dass die Entfernung kein Problem für uns darstellt.“ Doch dann traf Hurricane Maria auf Puerto Rico. Der „Revolution Pizza Shop“ für den er so hart gearbeitet hatte, wurde überflutet und es gab für Wochen weder Strom noch frisches Wasser in der Stadt. Kurzentschlossen starteten seine Bandkollegen eine Crowdfunding-Aktion, um dem Sänger wieder auf die Beine zu helfen – mit Erfolg.

Die ersten Aufnahmen des neuen Albums „Radiation“ waren bereits im Kasten, als die Katstrophe über den Frontmann der TURBO A.C.‘s hereinbrach. Glücklicherweise schaffte er es noch rechtzeitig, sie in Sicherheit zu bringen. Nachdem das Schlimmste überstanden war, machte Kevin Cole sich an die Arbeit, das achte Studioalbum zu vollenden. Und mal im Ernst, wer wäre besser geeignet, eine Punkrock-Platte für eine wütende neue Generation zu schreiben, als ein Mann, der selbst am Abgrund stand? „Radiation“ begeistert mit einer ganzen Reihe energiegeladener Songs wie „Go Ahead“, „Stand in Line“ und „Get Up“, aber hält auch ruhigere Nummern wie „Bottom“ und „Wasted“ bereit. Ein Album, das lange auf sich warten ließ, aber alle Erwartungen übertrifft!

http://www.facebook.com/turboacs/

http://www.facebook.com/deadcityrockets

http://www.facebook.com/events/139825570184769/

___

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss.