.rcn - event & music – Seit 30 Jahren gratis! Wir rocken Franken!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de

NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

.RCN 233 CD Rezi PUNKROCK: BITCH QUEENS - CITY OF CLASS

.RCN 233 CD Rezi PUNKROCK: BITCH QUEENS - CITY OF CLASS
PUNKROCK
BITCH QUEENS
CITY OF CLASS
LUX NOISE RECORDS / CARGO
VÖ 27.09.2019

Seit Hank von Helvete vor neun Jahren bei Turbonegro ausgestiegen ist, lechzt die Turbojugend nach neuen Helden. Der neue Sänger Tony Sylvester ist einfach kein adäquater Ersatz. Mit den Bitch Queens gibt es schon seit ein paar Jahren ernsthafte Anwärter auf den Denim-Thron. Respektable Helden für die Weltturbojugendtage mit ihrem inzwischen schon vierten Album. Die vier Basler nennen sich Melchior Quitt, Harry Darling, Marcel Colomb und Daniel Schöneberger. Vielleicht heißen sie auch wirklich so. Keine Ahnung. Auf jeden Fall arbeiten sie optisch auch mit schwarzem Jeans-Stoff, jeder Menge Kajal und Glitzerschminke. Der Sound ist ähnlich punkig, lasziv und derb wie bei den großen Vorbildern aus Norwegen. Schlichte Rockmusik mit viel Uhuus und Ahaas. Songs, die „Süperböy“, „Sucker For The Blues“ oder „Negative Heaven“ heißen. Auf der Bühne waren sie schon bei Rock im Wald in Neuensee bei Lichtenfels zu sehen. Eine richtig gute Live-Band.
WH
6 von 9 Punkten