.rcn - event & music – Seit 30 Jahren gratis! Wir rocken Franken!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de

NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

.RCN 236 CD Rezi PROGRESSIVE METAL/ROCK: PSYCHOTIC WALTZ - THE GOD-SHAPED VOID

.RCN 236 CD Rezi PROGRESSIVE METAL/ROCK: PSYCHOTIC WALTZ - THE GOD-SHAPED VOID
PROGRESSIVE METAL/ROCK
PSYCHOTIC WALTZ
THE GOD-SHAPED VOID
INSIDE OUT MUSIC / SONY
(VÖ: 14.02.2020)


Nachdem die Prog-Helden Psychotic Waltz ihre Karriere mit dem 1996er „Bleeding“-Album vorzeitig beendet hatten, liegt nun endlich das fünfte Album „The God-Shaped Void“ vor. Unbeeindruckt von jeglicher Erwartungshaltung schafft es die Band um Ausnahmesänger Devon Graves mit beeindruckender Souveränität, ihre gewohnten Trademarks weiterzuführen und dabei einerseits modern und eingängig, andererseits progressiv und überwiegend düster zu klingen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei nicht auf verkopfter Härte, sondern auf Atmosphäre – und hier lassen die Kalifornier ihre Konkurrenz weit hinter sich. Ein unerwartet starkes Comeback und frühes Highlight des jungen Jahres.
PS
9 von 9 Punkten





Verrückt: kaum wartet man 23 Jahre – und zack! – erscheint ein neues Album von Psychotic Waltz. Und zwar mit der Originalbesetzung. Sänger Devon Graves versorgte die Fans in der Zwischenzeit mit fünf (guten bis sehr guten) Alben seiner Band Deadsoul Tribe... und die klingt hier bei gut der Hälfte der Songs deutlich durch. Erwartet also nicht eine Rückkehr zu den ersten beiden Werken, sondern stellt euch auf den eingeschlagenen Weg ab „Mosquito“ ein und addiert noch eine extra Portion düstere Stimmung. Dieses Album erfordert etwas Zeit und Geduld, aber man wird reichlich belohnt! 2020 hat damit sein erstes Highlight.
JR
9 von 9 Punkten