.rcn - event & music – Seit 28 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de


NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

MORGEN EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: DARTAGNAN, FR. 09.03.2018, NÜRNBERG-HIRSCH

Als Frau gerettet werden von einem flotten Helden, der alles im Griff hat und einem mit einer gesunden Portion Respekt sogar auf den Knien bittend den Hof macht, nachdem er einen mit dem Gaul aus der Scheiße geholt hat! Solch leidenschaftlicher Anstand ist heute mit Verlaub etwas aus der Mode gekommen. Und genau in diese Bresche springen dArtagnan aus Nürnberg, die mit ihrem anfangs belächelten Musketierrock statt sich zum Nebeneingang hereinzuschleichen, tarzangleich gleich mittels Kronleuchter auf die festlich gedeckte Hitparadent-Tafel gehüpft sind. Ihr natürlicher Lebensraum ist eigentlich nicht der ZDF Fernsehgarten sondern die Livebühne, und zwar ohne Playback. Endlich hören wir den Zweitling „Verehrt und Verdammt“ vom September 2017 live beim Heimspiel in Nürnberg.
MORGEN EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: DARTAGNAN, FR. 09.03.2018, NÜRNBERG-HIRSCH

.rcn präsentiert: dARTAGNAN

Hirsch, Nürnberg

Freitag, 09.03.2018

Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

VVK: 27,10 EUR plus Gebühren
AK: Erhöhter Preis

Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online:  CONCERTBÜRO FRANKEN

Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluss Dienstag, 06.03.2018

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff dARTAGNAN und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn): Eure Postleitzahl?

 

Video "Jubel": https://youtu.be/jPnzDxDdtn4


Infos:

Auszüge aus dem .rcn Interview zum aktuellen Album:

.rcn: In einer Fernsehshow wie bei Silbereisen erreicht man irrsinnig viel Menschen. Wo seid ihr wirklich zuhause?

Ben: Fernsehen ist schon ein Medium, wo du Millionen erreichst. Aber halt nur drei Minuten lang. Bei Konzerten ist das anders. Da spielst du halt ein-zwei Stunden und du erreichst auch nur eine gewisse Anzahl Leute dabei, die gerade in der Halle sind. Der Zuschauer dort aber kann dir beim Musikmachen direkt zuschauen. Diese Erfahrung kannst du nicht im Fernsehen ersetzen. Im TV kannst du halt ganz vielen Menschen ein kleines Geschmäckle mitgeben nach dem Motto „So, da sind wir und so klingt unser Lied“. Playback hin und her, das sind wir und jetzt kann sich der Zuschauer überlegen, ob er die CD kauft. Das hat einiges bewegt, was uns dann schon ganz schön überfahren hat.

.rcn: Ihr seid aber weit davon entfernt, Teil dieser Apres Ski Schlagermusik zu werden. Auch wenn man fabelhaft zu der neuen Platte trinken kann.

Ben: Mir ist neulich aufgefallen, dass wir auch viele Halbballaden auf dem Album haben. Ein ganzes Album voller Stimmungs- und Alkoholzwangsabfüllungs-Prositlieder zu schreiben würde mir schon sehr schwer fallen. Wenn man beim schreiben ein kleines bisschen Emotion entdeckt, irgendwas kleines was dich berührt, dann hat es die Chance ein gutes Lied zu werden. Wenn man auf Tour gerade viel Spaß mit Partys gehabt hat, dann ist so was eher der Inspirationsfunken, aus dem dann schon mal eine Partynummer entsteht. Beides fühlt sich ehrlicher an, deshalb haben wir beide Arten von Songs.

---

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss.