.rcn - event & music – Seit 28 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de

NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

SAMSTAG EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: THE TOASTERS, SONNTAG 12.05.2019, NÜRNBERG - KANTINE BEIM KÜNSTLERHAUS

Fragt man Spezialisten nach den wichtigsten Ska Bands, dann werden für das U.K. die Specials, für Jamaica die Skatalites genannt und für die USA bekommt man die Toasters serviert. Vier Jahrzehnte lang halten sie ihre ganz spezielle Two Tone Version am Leben, sind quasi eine lebende Legende und trotzdem unheimlich vital. 1981 von Exil-Engländer Rob ‚Bucket‘ Hingley an der Lower East Side Manhattans gegründet, strahlt der Toasters-Sound aus World-Beat, Soul, Rap, Rocksteady, Reggae und Ska mit Rock- und Punkeinflüssen heller, als der so ziemlich jeder anderen Ska-Band. Kein Wunder, sind die New Yorker doch durchwegs grandiose Musiker, die ihren Kunstwillen unter anderem mit tollen weiteren Bands wie etwa dem New York Ska Jazz Ensemble ausleben. Ikonen kurz gesagt. Hingehen, so eine Hausnummer kommt nicht alle Jahre!
SAMSTAG EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: THE TOASTERS, SONNTAG 12.05.2019, NÜRNBERG - KANTINE BEIM KÜNSTLERHAUS

.rcn präsentiert: THE TOASTERS

Vorband: Noihaus

Sonntag, 12.05.2019

Nürnberg, KANTINE BEIM KÜNSTLERHAUS

Beginn: 21:00 Uhr
Einlass: 20:30 Uhr

Tickets ab 14 Euro + 1,80 Euro Gebühren = 15,80 inkl. Steuer unter www.etb-kartenkiosk.de
Abendkasse: 17 EUR


Wir verlosen 2x2 Karten ab Einsendeschluss Samstag, 11.05.2019

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff THE TOASTERS und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn): Euer Lieblings-Radiosender?

INFOS:

VIDOE:
The Toasters - "Two Tone Army" Music Video

https://youtu.be/WkWx8PTlBXQ

 

THE TOASTERS

“In my opinion, The Toasters are to ska in America the 1980s and beyond what The Specials were to ska in the U.K. in the late '70s and early '80s, and what the Skatalites were to ska in Jamaica in the 1960s. The Toasters were innovators, creators, shapers of the music, evolving it in a fresh direction, blending it with the cultural influences in a very American manner, and I mean that in a completely complimentary way. Just as Byron Lee & the Dragonaires brought professionalism and polish to ska, allowing others to benefit from the fruits of their labor, so too did the Toasters' music allow numerous other bands to share in the spotlight of skill and success, many of whom have gone on to great heights. Upon the shoulders of giants.  Oh, yeah, and they kick ass! “
 
-Heather Augustyn, Author of SKA , An Oral History
 In their 37th year the Toasters are hitting the gas, not the brakes. With an international all-star line-up their whirlwind global tour continues unabated across the continents with performances scheduled in Costa Rica, Hong Kong (HK International Ska Festival) and Estonia (Live Nation Showcase at Tallinn Music Week). The band also returns to Japan, China, Russia, Hawaii, South America and Mexico on top of regular touring in the USA and Europe playing over 60 shows in 24 countries from Sweden to Bulgaria.
 
Formed on the Lower East Side of NYC in 1981 the band is the longest running US SKA formation. They bridge the gap between England's 2-Tone movement and the American Ska explosion of the 90's which they are rightfully credited with starting.  During the 3rd Wave Ska revival The Toasters formed the famous Moon Records label and kick-started the careers of dozens of bands.

___

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss.