.rcn - event & music – Seit 28 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de


NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

SONNTAG EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: LACRIMAS PROFUNDERE, DO. 14.02.2019, DER CULT - NBG.

Lacrimas Profundere sind wohl eine der dienstältesten deutschen Gothikrock Bands. Nach dem 2013 erschienenen Album „Antiadore“ nebst ausgedehnter Tournee kam ihr erstes Konzeptalbum. "Hope Is Here" kam 2016, die Geschichte eines Jungen Namens Aramis hatte es ihnen angetan, der aufgrund seiner Andersartigkeit der Zivilisation Lebewohl gesagt hat und in den Wald geflüchtet ist. Mal dunkel melancholisch, mal poppig, dann wieder an Filmmusik angelehnt. Nie langweilig hat man die Geschichte vertont. Zum Teil sehr zurückhaltend instrumentiert steht die Stimme von Sänger Rob Vitacca klar im Mittelpunkt. Mit dabei als zweiter Headliner: Ewigheim, Elektrorock und Dark Metal aus Thüringen, groovig und tanzbar trifft es hier ziemlich genau.
SONNTAG EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: LACRIMAS PROFUNDERE, DO. 14.02.2019, DER CULT - NBG.

.rcn präsentiert: LACRIMAS PROFUNDERE, EWIGHEIM

Support: apRon

Nürnberg, Der Cult

Donnerstag, 14.02.2019

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr


Tickets ab 24,90 EUR

VVK Online: EVENTIM

Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluss Sonntag, 10.02.2019

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff LACRIMAS PROFUNDERE und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn): Dein Lieblings-Radiosender?

INFOS:

Video:
LACRIMAS PROFUNDERE – My Release In Pain
https://www.youtube.com/watch?v=2_paJ0KoERo
 

.rcn Rezi:

GOTHIC
LACRIMAS PROFUNDERE
HOPE IS HERE
OLIVION / SPV

Drei Jahre haben sich die Goth-Rocker von Lacrimas Profundere Zeit gelassen um nach dem 2013 erschienenen „Antiadore“ und einer ausgedehnten Welttournee nun das erste Konzeptalbum der Bandgeschichte hörenswert umzusetzen. Die Geschichte eines Jungen Namens Aramis hat es ihnen angetan, der aufgrund seiner Andersartigkeit der Zivilisation Lebewohl gesagt hat und in den Wald geflüchtet ist. Das wird auf bewährte Lacrimas Profundere Art musikalisch umgesetzt. Mal dunkel melancholisch, mal poppig, dann wieder an Filmmusik angelehnt. Nie langweilig hat man die Geschichte vertont. Zum Teil sehr zurückhaltend instrumentiert steht die Stimme von Sänger Rob Vitacca klar im Mittelpunkt.  BS   8 von 9

Pressetext:

Was tun, wenn man in 30 Ländern getourt, mehr als 100.000 Tonträger verkauft und neben Berlin und Moskau in Tokyo, Dubai, Helsinki oder Beijing auf Tour war? Richtig, man macht weiter, mit nur einem Ziel, sich stetig zu verbessern, als sich auf dem erreichten auszuruhen. In 1993 gegründet verwandelte sich der Sound vom Death Doom Metal hin zum Gothic und 2004 erblickte mit AVE END ein Album das Licht der Welt, welches die Jungs bis heute prägt. Der Videoclip, der nur als Bonus gedacht und von einem Freund an einem Samstag morgen in der Tiefgarage des hiesigen Strassenbauamtes gedreht wurde, entwickelte sich komplett unerwartet zum Dauerbrenner auf VIVA plus. Der Nachfolger FILTHY NOTES FOR FROZEN HEARTS (2006) enthält gleich drei Titel die bis dato in keinem Konzertset fehlen dürfen, wodurch auch HIM Verehrer und US Jackass Star BAM MARGERA auf die Truppe aufmerksam wurde.

SONGS FOR THE LAST VIEW (2008) entwickelte sich zum Charterfolg und während das ZDF den Montagskrimi NACHTSCHICHT UND DAS TOTE MÄDCHEN mit dem Stück AND GODS OCEAN unterlegte (u.a. von Bam Margera und Alissa White-Gluz -Arch Enemy gecovert), brachen die Musiker mit dem an Heavy Riffs und Rock orientierten Nachfolger THE GRANDIOSE NOWHERE (2010) zu ihrem bislang größten Abenteuer, der ersten Headlinertour durch Südamerika und später China auf. ANTIADORE (2013) welches mit niemand geringeren als RICKY WARWICK (The Almighty, Thin Lizzy, Black Star Riders) als Gastkomponisten aufwartet, ermöglichte den nächsten Schritt auf der Erfolgsleiter, der ersten Welttournee. So war auch 2014 geprägt von ihrer größten Leidenschaft: der Bühne, egal wie groß, egal wie weit und egal ob Festival oder Hinterhof.

Mit neuem Partner SPV im Rücken erschien 2016 das erste Konzeptalbum mit dem Titel HOPE IS HERE und ging direkt in die TOP30 der Deutschen Charts. „Ein Konzept haben wir noch nie angefasst und es hat uns ziemlich herausgefordert und drei Jahre unseres Lebens gekostet“ so Oliver Nikolas. „Man muss gewissen Stimmungen folgen und genau überlegen, beinahe wie in einem Film, wie man die Stücke platziert, alles für nur ein Ziel, dass jede einzelne Note die Leute so hart wie nur möglich trifft, unausweichlich“. In 2017 wurde unter dem Motto HOPE IS HUMAN ganz Deutschland mit zum Teil ausverkauften Shows betourt und neben Italien und Spanien ging es als erste internationale Gothic Band nach Dubai. 2018 soll nun in vielerlei Hinsicht ein ganz besonderes Jahr werden, feiert die Gruppe um Mastermind Oliver Nikolas Schmid doch ihr 25 jähriges Jubiläum und arbeitet mit Hochdruck an einem neuen Album welches, auch durch das junge Multitalent und Neuzugang Juilian Larre am Mikrofon geprägt, wieder altes Feeling heraufbeschwört. Eben dieses Feeling ist es, was die beiden Rückkehrer, Dominik (Antiadore) und Daniel (Ave End, Filthy Notes For Frozen Hearts) ab dem ersten Ton begeistern konnte. Erwartet also nichts anderes als eine schweiß geladene Rockshow, einer der dienstältesten Bands des Genres.

Ewigheim – das bedeutet im Jahre 2019 bereits 20 Jahre thüringischer Elektro Rock und Dark Metal gepaart mit einer unverwechselbaren Bühnenpräsenz. Düster und gleichzeitig tanzbar trifft es hier ziemlich genau. Das Publikum wird entführt in eine makabere Welt aus Zynismus, Dunkelheit und Melodik, immer untermalt mit einem Augenzwinkern. Zu Ewigheim darf hemmungslos getanzt oder in Melancholie schwelgend vor der Bühne verweilt werden. Auch die anderen Bands der Mitglieder, Eisregen und The Vision Bleak, finden hier und da ihren Einfluss. Anfang 2019 erfreuen uns Ewigheim mit ihrer nächsten, lang ersehnten, Scheibe. Auch diese wird die Zuhörer ohne Frage wieder auf eine groteske Reise entführen.

___

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss.