.rcn - event & music – Seit 28 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de


NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

MITTWOCH EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: DONOTS, FR. 23.03.2018, ERLANGEN, E-WERK +++ AUSVERKAUFT! +++

Nach mittlerweile mehr als 1000 Konzerten in allen relevanten Hallen, auf allen relevanten Festivals und auch auf allen sonstigen relevanten Kanälen hat die Ibbenbürener Punkrockmaschine Donots ihr Meisterstück abgeliefert. Fast zweieinhalb Jahre hat man klammheimlich ein Manifest musikalischer Reife zusammengeschraubt, es trägt den absolut passenden Titel "Lauter als Bomben" und markiert textlich, ideologisch und musikalisch immer spannend und nicht vorhersehbar gehalten das, wofür die Band nach ihrer Entwicklung der letzten Alben steht: Sie sind DIE relevanten Fürsprecher, dass sich unser Land für seine Künstler auch in helenefischeresken Zeiten absolut nicht zu verstecken braucht. Am 12. Januar erschien das Album und der Gig im E-Werk wird Euch wegblasen. Bis dahin Karten sichern, Platte aufgrund unserer unbeschränkten Empfehlung kaufen und Texte und Musik als täglich Butter und Brot behandeln!
MITTWOCH EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: DONOTS, FR. 23.03.2018, ERLANGEN, E-WERK +++ AUSVERKAUFT! +++

.rcn präsentiert: DONOTS

+++ AUSVERKAUFT! +++

Freitag, 23.03.2018

Erlangen, E-Werk, Saal

Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19 Uhr

VVK ab: 30,20 EUR zuzügl. Gebühren
AK:  Erhöhter Preis

Tickets:

Karten für

Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluss Mittwoch, 21.03.2018

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff DONOTS und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn):  Euer Lieblings-Fahrradladen?

Rezi aus dem .rcn Magazin:

Donots
Lauter als Bomben
Solitary Man Records / Warner

Puh! Lange Geschichte! Für ältere Musiker dürften die Ibbenbührener Donots noch als englisch singende Krawallbande in Erinnerung sein, deren Kernkompetenz Mitsing-Livekonzerte waren, in denen in den Pausen viel gequatscht wurde und der Höhepunkt ausgerechnet ein Coversong von Twisted Sister in Punkversion war. Auf diesem Level drehte man sich mit mittelprächtigen Alben und Mittelklasse-Plattendeals so über die Jahre selber im Kreise und hielt irgendwann mal inne. Was nun, wenn schon das erste Album „Pedigree Punk“ hieß, man selber aber einfach auch mal erwachsen sein wollte? Manche Bands wagen musikalische Experimente und fahren den Karren an die Wand, andere zerbrechen nach der ersten Vater- oder Mutterschaft am privaten Verantwortungsbewusstsein. Als die Donots mit „Coma Chameleon“ zum ersten mal im großen Stil weg vom infantilen Funpunk-Konzept gingen, staunte ich nicht schlecht, was für geiles Songwriting die Jungs drauf haben. Der zweite Schritt: Bei „Karacho“ sang die Band plötzlich deutsch. Und überzeugte auf ganzer Linie. Schließlich haben dutzende anderer junger Künstler aus Punk, Soul, Blues oder Rock gezeigt, dass deutsche Sprache funktioniert und auch gekauft wird. „Lauter als Bomben“ ist schon wieder eine Überraschung. Weniger ist mehr, aber alles etwas lauter. Die Platte nimmt einen sofort mit, hier wird teilweise dermaßen in die Felle gedroschen, dass man kaum still stehen kann, oder es wird bei Midtempo-Nummern mit leicht verminderter Geschwindigkeit bei 70 durch die Ortschaften gebrettert, dass man den Refrain mitsingen kann. Politisch steht die Band nach wie vor für die gute Seite dieser Republik, herausragend sind die unvorhersehbar gehaltenen Gitarrenleads. Daumen hoch, die Band ist hiermit endgültig stilistisch frei gesprochen, sprachlich emanzipiert, textlich erwachsen und ich wünsche mir nur, dass sie uns noch lange erhalten bleiben. Nach dem ersten Hören dachte ich mir: Wow! Besser denn je, wer weiß wohin die Reise geht, wenn die so weiter machen. Das sagt man sonst nur nach dem Debut einer jungen Band.
9 von 9
EF


____

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss