.rcn - event & music – Seit 28 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de


NEUIGKEITEN/AKTUELLES EINZELANSICHT

HEUTE, MONTAG, EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: THE LOCOS, DI. 30.10.2018, POSTHALLE WÜRZBURG

Wer auf bläserunterstützten Latino-Ska-Punk steht, der kommt an den Locos nicht vorbei. Sie wurde nach Bekanntgabe einer musikalischen Pause der populären Genrekönige Ska-P durch Sänger und Entertainer "Pipi", bürgerlich Ricardo Degaldo de la Obra, 2005 gegründet. Pipi wollte die alten Ska-P-Kumpels bei der Wiedervereinigung natürlich nicht im Stich lassen und spielte zeitweilig in beiden Bands. Aufgund einer schweren Krankheit entschied er sich final nur noch mit The Locos Musik zu machen. In 15 Jahren kamen bisher nur drei Alben heraus, was aber auch unterstreicht, dass die politisch streng antikapitalistisch orientierte Band eine typische Liveband ist, die pro Jahr auf vielen Festivals und in den Clubs Frohsinn und engagierte Texte verbreitet und vertritt.
HEUTE, MONTAG, EINSENDESCHLUSS: .rcn präsentiert: THE LOCOS, DI. 30.10.2018, POSTHALLE WÜRZBURG

.rcn präsentiert: THE LOCOS

POSTHALLE, Würzburg

Dienstag, 30.10.2018

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr


Tickets ab 28,30 €

VVK: Tix For Gigs

Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluss Montag, 29.10.2018.

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff THE LOCOS und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn): Wie alt seid ihr? (Jahrgang)

INFO:

VIDEO: The Locos - La Realidad (Videoclip Oficial) https://www.youtube.com/watch?v=HeQAiDE4uxQ

Pressetext:

Am 30.10.zieht es The Locos in die Posthalle und bringen die Würzburger ordentlich in Schwung.

The Locos haben sich nicht ohne Grund so genannt - Übersetzt sind sie auf Deutsch die Verrückten und dementsprechend geht es auch verrückt auf ihren Konzerten zu. Unaufhörliche Power in jedem einzelnen Song, die den Zuhörer den Drang verspüren lässt, unweigerlich loszuzappeln.

Nach Bekanntgabe der Pause von der wohl berühmtesten Ska-Band Ska-P 2005, gründete deren Showman und zweiter Sänger Pipi The Locos. Ihr erstes Album erschien in Spanien bereits im Frühling 2006. So schaffte es der Entertainer bereits in kürzester Zeit, die entstehende Lücke in der Musiklandschaft mit The Locos erfolgreich zu füllen. Dabei folgen die Verrückten der alten Ska-P Tradition: Politisch-rebellische Texte und harter Ska, der bisweilen deutlich in Punk abdriftet. Schnell und energiereich.

Ende 2007 kündigen die alten Ska-P ihre Reunion und eine neue Tour an. Mach langen Hin und her, ob Pipi sich wieder zur alten Formation hin und von The Locos fort bewegen solle, wurde ein Konsens gefunden, der wohl nicht nur für die Bands, sondern auch für die Fans positiv ausfallen sollte: beide Bands blieben bestehen und sowohl der Rückkehr Pipis zu Ska-P wie auch seiner Tätigkeit als Sänger von The Locos standen nichts mehr im Weg.

2017 jedoch gab Pipi enttäuscht von seiner Bandkollegen nach einer schweren Krankheit seinen Ausstieg aus der Band Ska-P bekannt. Er machte jedoch zudem auch deutlich, dass er sich nun mehr um sein Projekt The Locos kümmern möchte.

Und dies tat er auch. Denn nun stehen The Locos mit neuen Songs im Gepäck für ihre Europa-Tour in den Startlöchern. In Zuge dieser Tour machen sie auch Halt in der Würzburg. Am 30.10. treten die verrückten Ska-Punker in der Posthalle auf.

___

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss.