.rcn - event & music – Seit 30 Jahren gratis! Wir rocken Franken!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de

Veranstaltungen

Angaben im Veranstaltungskalender ohne Gewähr!
9. April 2021 , E-WERK, Erlangen

.rcn präsentiert: FIDDLER'S GREEN

Helft dem .rcn Magazin, die Klopapierkrise zu überleben und bekommt gleichzeitig attraktive Prämien!

Unterstützen

 

.rcn präsentiert: FIDDLER'S GREEN

"3 Cheers For 30 Years"

Special Acoustic Pub Crawl Show

Support: John Garner

Freitag, 09.04.2021

Erlangen, E - Werk

Einlass: 19.00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Karten ab 39,65 EUR

VVK ONLINE:Concertbuero Franken Tickets

Als die Musikwelt noch in Ordnung war, zogen die Erlanger Irish-Speedfolker Fiddler's Green in den hohen Norden, um mal etwas Pep in die Hamburger Markthalle zu bringen. Nordlichter gelten ja immer etwas als reserviert. Dass sie als Publikum auch stimmungstechnisch explodieren können, kann man auf der daraufhin entstandenen neuen Akustik Liveplatte „Acoustic Pub Crawl II – Live in Hamburg“ nachhören. Die kam am 17.04.2020 raus, frohen Mutes wollte man im Mai 2020 das Erlanger E-Werk gepflegt mit einem ihrer gefürchteten Akustikgigs abreissen. Akustik heißt bei ihnen aber Stehschlagzeug, Sitar, Maultrommel und Waschbrett und riecht nach Party, eine Art Grippe verhinderte das. Neuer Termin: Freitag, 09. April 2021!

Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluss Freitag, 02.04.2021

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff FIDDLER'S GREEN und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn):  Erreichter oder angestrebter Beruf?

INFO:

Fiddler's Green
The Night Pat Murphy Died (Acoustic Pub Crawl II - Live in Hamburg)
https://youtu.be/QAt69qPol7w

.rcn Rezi Heft 237:

IRISH SPEED FOLK
FIDDLER'S GREEN
ACOUSTIC PUB CRAWL II (LIVE IN HAMBURG)
DEAF SHEPHERD / INDIGO
VÖ 17.04.2020

So gut die Studioalben der Erlanger Folk-Speeder auch immer sein mögen – ihre wahre Klasse zeigen Fiddler's Green eigentlich nur wirklich auf den Brettern, die die Welt bedeuten, also live. Und das seit nunmehr drei Dekaden. So ist es auch kein Wunder, dass der Live-Mitschnitt ihres zweiten Acoustic Pub Crawls im vergangenen Dezember in Hamburg einfach ein wunderbar tanzbares Stimmungsbild ergibt, das einem selbst in Corona-Zeiten ein wenig launige Bühnenatmosphäre auf die heimische Couch, auf der man ja gerade die Welt mitretten soll, zaubert. Genau das richtige Album als abendlicher Ausgleich für triste Home Office-Tage. Näher an live kommt man daheim kaum.
TA
9

 

Presseinfo:

3 CHEERS FOR 30 YEARS - unter diesem Motto wird das Jubiläumsjahr mit der Trademark ACOUSTIC PUB CRAWL eingeläutet. Erneut zieht der Testsieger durch die Lande, nicht mit Pauken und Trompeten, sondern mit Stehschlagzeug und Geige und fachfremden Instrumenten wie Sitar, Maultrommel, Waschbrett und was sich sonst noch in 30 Jahren Bandgeschichte irgendwann irgendwo in den Bus verirrt hat oder was gerade eben so herumsteht, z.B.  Bierflaschen, Blecheimer oder Suppenschüssel. Somit lässt Fiddler's Green - vertraut und doch ganz anders - Lieder der ersten Stunde bis hin zu Stücken des aktuellen Albums „Heyday“ im neuen Gewand erklingen. Mal mit testosterongeladener Hau-Drauf-Attitüde, mal zerbrechlich virtuos – alles wird aus dem riesigen Topf geschöpft, der inzwischen seit drei Jahrzehnten beständig brodelt. Beim Pub Crawl zeigen die sechs Fiddlers, dass Speedfolk auch im Sitzen so richtig abgeht, Spontanakrobatik inklusive und ohne jeglichen Energieverlust! Hier wird die Folk-Sau rausgelassen und ein akustisches Feuer entfacht, das den elektrischen Shows in keiner Weise nachsteht.

 

___

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss.

.rcn präsentiert: FIDDLER'S GREEN