.rcn - event & music – Seit 32 Jahren gratis! Wir rocken Franken!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de

Veranstaltungen

Angaben im Veranstaltungskalender ohne Gewähr!
15. Dezember 2022 , DER HIRSCH, Nürnberg

.rcn präsentiert: EXTRABREIT

.rcn präsentiert: EXTRABREIT

DER HIRSCH, Nürnberg

Donnerstag, 15.12.2022

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr

VVK: 29,45 EUR

Bereits gekaufte Karten vom 26.06.2020, 27.12.2021 und 18.08.2022 behalten ihre Gültigkeit.

ONLINE KARTENLINK: https://www.concertbuero-franken.de/konzert-details/extrabreit-3357.html

Wie immer der übliche Eingangssatz: Extrabreit sind viel viel mehr als eine brennende Schule, Fliegergrüße an die Sonne und die Neue Deutsche Welle. Eine unbeugsam sozialkritische Band, in Ehren ergraut und eigentlich ein zeitgenössisches Musikmonument dank einer turbulenten Karriere von ganz unten nach ganz oben und wieder von vorn. Alben wie "Welch ein Land..." und "Europa" liegen musikalisch so weit auseinander wie Berlin und Brüssel. Frontmann Kai Havaii und Gitarrist Stefan Kleinkrieg haben beide Bücher geschrieben, es kamen viele ungewöhnliche aber reife Alben, viel wertiger Output und entspannte Konzerte gingen ins Land. Kult auch die Lesung von Kai im Nürnberger Orpheum, das Buch „Hart wie Marmelade - Ein Rock'n'Roll-Roman aus der Provinz“, meisterlich aufgeschrieben und formuliert vom ihm, sollte man unbedingt lesen. Das 2021er Album "Auf Ex!" ist brilliant und wird nun endlich auf Nürnberger Bretter gebracht!

Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluss Donnerstag, 08.12.2022

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff  EXTRABREIT und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn): Dein aktueller Lieblings-Biergarten?

.rcn Rezi:

Extrabreit
Auf Ex!
Premium Records / Soulfood
VÖ: 13.11.2021

Wie immer der übliche Eingangssatz: Extrabreit sind viel viel mehr als eine brennende Schule, Fliegergrüße an die Sonne und die Neue Deutsche Welle. Da war so viel nach dieser Zeit. Kai Havaii als Buchautor, ungewöhnliche aber reife Alben, viel wertiger Output und entspannt, altersweise alljährliche Konzerte der letzten Jahre an Weihnachten unter dem lustigen Banner „Blitztournee“. Bitte also nicht vorschnell urteilen, wer das Produkt noch nicht kennt. Heutzutage liest ja niemand mehr Gebrauchsanweisungen oder den Beipackzettel zum Medikament. Auch für „Auf Ex!“ gibt es so was: Eigentlich sollte man vor dem ersten Urteil über die Platte die ganze Herrlichkeit ihrer Karriere in dem Buch „Hart wie Marmelade - Ein Rock'n'Roll-Roman aus der Provinz“, meisterlich aufgeschrieben und formuliert vom Frontmann Kai, lesen. Da liest man dann wie Kai alias Zeichner Kay-Oliver Schlasse in die Sponti WG B56 in Hagen einzog, Carlo Karges (späterer Mastermind hinter Nena) bei Extrabreit als Gitarrist einstieg und noch so einiges… und wie Größenwahn in Misserfolg umschlagen kann. Das Album ist von vorne bis hinten coole Altersweisheit in Noten ohne aufgesetzt den Musikprofessor zu spielen. Sie haben es einfach heraus, gute Songs zu schreiben, zu betexten und sich selbst mit Augenzwinkern zu karikieren. Dass der ausgeruhte Frontmann Kai Havaii immer noch der Königshirsch an der Bar ist, zeigt der Track „Geiles Teil“, ein mögliches Sci-Fi-Sex zeichnet „Robotermädchen“ nach und das Beruhigungsmittel von der Wiege bis zur Bahre wird mit dem Track „Mary Jane“ gehuldigt oder die Suizidpille im Nachttisch mit „Meine kleine Glock“. Alles auf den Punkt bringt der Opener „Die Fressen aus dem Pott“. Der Satz "Da wo ich geboren bin … zieht es keine Hipster hin ... wo man hinschaut, zerbrochene Träume" sagt alles. Empfehlenswert, weil überlegen groovig-positiv und bisweilen sogar richtig Punkrock.

VIDEO

Extrabreit - War das schon alles?

https://youtu.be/Pen71x_mFh0

___

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss.



 

.rcn präsentiert: EXTRABREIT