.rcn - event & music – Seit 30 Jahren gratis! Wir rocken Franken!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de

Veranstaltungen

Angaben im Veranstaltungskalender ohne Gewähr!
15. November 2020 , KULTURFORUM, Fürth

VERLEIHUNG FÜRTH KULTURPREIS

Geschlossene Veranstaltung, wird aber auf Facebook übertragen

Alle zwei Jahre trifft sich – kurz vor Jahresende – die Fürther Kulturszene, um in einer Feierstunde die kulturellen Preise der Stadt Fürth zu verleihen. Da in diesem Jahr coronabedingt nicht alle Interessierten vor Ort sein können, wird die Verleihung live im Internet übertragen. In diesem Jahr wird Gisela Naomi Blume mit dem Kulturpreis der Stadt Fürth ausgezeichnet. Gewürdigt werden damit ihr außergewöhnliches  Schaffen  und  ihre  gesellschaftlichen  und  kulturellen Leistungen bei der Aufarbeitung des jüdischen Erbes der Stadt Fürth. Den Sonderpreis Kultur erhält der kunstkeller o27 e.V. Seit über 20 Jahren prägt der Verein durch nachhaltige und kontinuierliche Arbeit das Kulturleben in Fürth entscheidend mit und ist aus der Fürther Kulturszene nicht mehr weg zu denken.
Die Kulturförderpreise der Stadt Fürth werden an Personen oder Gruppen verliehen, die durch Geburt, Leben oder Werk mit Franken verbunden sind, die förderungswürdige Leistungen auf dem Gebiet von Kunst und Kultur erbracht haben und dabei weitere positive Entwicklungen erkennen lassen - so 2020 die Bildende Künstlerin Barbara Engelhard und der Violinist Moritz König.
Ebenfalls  an  diesem  Abend  werden  der  Stadtratspreis  an  die  Comödie Fürth, die mittlerweile zu den bekanntesten Privattheatern Deutschlands gehört, sowie die Leonhard und Ida Wolf Gedächtnispreise übergeben. Letztere sind eine Auszeichnung für junge Künstler/-innen aus den Städten Fürth und Nürnberg sowie aus dem Bezirk Mittelfranken. Sie werden 2020 an Jan Gemeinhardt  (bildende  Kunst),  Elena  Steri  (Musik)  und  Elena Trägler (Tanz) vergeben.

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Abend im Livestream, an dem alle Preisträger/-innen in Gesprächen, Kurz-Konzerten, Performances oder Filmen Einblick in ihre Arbeit geben. Ein Lichtblick im tristen, grauen November!

> www.juedische-fuerther.de
> www.kunstkeller-o27.de
> www.barbarashop.de
> www.comoedie.de
> www.elenasteri.de
> www.jan-gemeinhardt.de