.rcn - event & music – Seit 28 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de

Veranstaltungen

Angaben im Veranstaltungskalender ohne Gewähr!
22. August 2019 , POSTHALLE, Würzburg

.rcn präsentiert: JINJER

.rcn präsentiert: JINJER

Support: Dead Label

Donnerstag, 22.08.2019

POSTHALLE, Würzburg


Einlass 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr

VVK: POSTHALLE TICKETSHOP

VVK ab 19,70 EUR
AK: Erhöhter Preis

Auch der Metal bleibt nicht auf dem Hosenboden sitzen und die angestammten Herkunftsländer für harte Töne haben längst nicht mehr das Monopol für neue Strömungen. Ein schönes Beispiel dafür ist die ukrainische Band Jinjer. Wo Metalcore manchmal sich zu sehr in zerstückelten Strukturen und nicht immer harmonierenden Breaks verstrickt, geht die Band um Röhre und Aushängeschild Tatiana Shmailyuk extrem eingängig zur Sache. Ihre Mischung aus Metalcore, Djent, Hardcore und Groove Metal geht durch Mark und Bein und reißt mit. Die ukrainische Band tourt mittlerweile pausenlos um den Globus und entwickelt sich gerade von einem Geheimtipp zu einem weltweiten Phänomen. Bereits im August in der Posthalle Würzburg zu Gast auf der Durchreise.

Wir verlosen 3x2 Karten ab Einsendeschluss Donnerstag, 15.08.2019

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff JINJER und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn): ÖPNV, Auto oder Rad?


Infos:

JINJER - Perennial (Official Video) | Napalm Records:   https://youtu.be/IJgkkYX-QYw

PR Info:
Auch der Metal bleibt nicht auf dem Hosenboden sitzen und die angestammten Herkunftsländer für harte Töne haben längst nicht mehr das Monopol für neue Strömungen. Ein schönes Beispiel dafür ist die ukrainische Band Jinjer. Wo Metalcore manchmal sich zu sehr in zerstückelten Strukturen und nicht immer harmonierenden Breaks verstrickt, geht die Band um Röhre und Aushängeschild Tatiana Shmailyuk extrem eingängig zur Sache. Ihre Mischung aus Metalcore, Djent, Hardcore und Groove Metal geht durch Mark und Bein und reißt mit. Die ukrainische Band tourt mittlerweile pausenlos um den Globus und entwickelt sich gerade von einem Geheimtipp zu einem weltweiten Phänomen. Tatiana kann nicht nur singen, sondern hält das Ganze mit derben Growls und fesselndem Cleangesang zusammen. Ein eindrucksvoller und eingängiger Metal-Mix! Support ist die irische Band Dead Label, die einen groovigen Thrash-Mix spielt, der am ehesten nach Bands wie Pantera oder Machine Head klingt. Das Quartett besteht seit 2008. Das Konzert ist Donnerstag, 22. August in die Würzburger Posthalle. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

____

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss



 

.rcn präsentiert: JINJER