.rcn - event & music – Seit 30 Jahren gratis! Wir rocken Franken!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de

Veranstaltungen

Angaben im Veranstaltungskalender ohne Gewähr!
29. August 2021 , DER HIRSCH, Nürnberg

.rcn empfiehlt: SPERLING, BETAMENSCH

.rcn empfiehlt: SPERLING

Support: Betamensch

Nürnberg, DER HIRSCH Biergarten

Sonntag, 29.08.2021

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr

Bestuhlt

VVK: 13,50 EUR Person, Abendkasse tba

ONLINE KARTENLINK: https://www.concertbuero-franken.de/konzert-details/sperling.html#tickets

Die fünfköpfige Band mischt Fjørt-mäßige Post-Hardcore-Wände mit mächtigen Casper-ähnlichen Raps und einem Cello. Und das alles in einer Konsequenz und Qualität, die es bislang in Deutschland so noch nicht gegeben hat. „Zweifel“ wurde Anfang 2021 via Uncle M veröffentlicht und eroberte die Herzen der deutschen Musikszene im Eiltempo. Corona zum Trotz ernteten Sperling hunderte begeisterte Presseberichte, verkauften ihre 1. Vinyl-Auflage in Rekordzeit aus und wurden vom WDR Rockpalast nur 9 Monate nach Veröffentlichung ihrer Debut-Single zu einer einstündigen TV-Session eingeladen: Ein Ritterschlag!

Wir verlosen 2x1 CDs ab Einsendeschluss Donnerstag, 26.08.2021

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff SPERLING und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn):  Deine PLZ?


ZWEI REZIS ZUM SPERLING-ALBUM AUS DEM .rcn MAGAZIN.

POST-HARDCORE / INDIE
SPERLING
ZWEIFEL
UNCLE M / CARGO
VÖ: 22.01.2021

Die Texte auf „Zweifel“ handeln von alltäglichen Dingen, denen sich viele zu selten stellen. Dabei ist der Albumtitel nur die halbe Wahrheit, es geht immer auch um Hoffnung. So sind denn die unglaublich langen und intensiven Texte das Markenzeichen der Band aus dem Hunsrück, zusammen mit dem gleichermaßen gefühlvollen wie rauen Sprechgesang, der Rap, Indie und Poetry Slam zu einer Einheit werden lässt. Die Instrumente wiederum bieten Post-Hardcore, bei dem Schlagzeug und Bass antreiben, während Gitarre und Cello für die verträumten Momente sorgen. Der arg schematische Aufbau der allermeisten Songs und der Nummer-sicher-Sound tun der Tatsache keinen Abbruch, dass jedes Stück für sich gut ist. CD und LP gibt es direkt bei der Band.
6
MIB



POST-HARDCORE / INDIE
SPERLING
ZWEIFEL
UNCLE M / CARGO
VÖ: 22.01.2021

Sperling haben sich das Beste aus den verschiedenen Welten geschnappt. Die Raps klingen wie von Caspar, die massiven Gitarrenwände wie von Fjørt, die Texte haben die poetische Kraft von Turbostaat. Die fünf Jungs aus dem Hunsrück erzählen Geschichten vom Alleinsein, von Ängsten und Zweifeln oder von Depressionen. Ganz schön finster. Frontmann Jojo wechselt dabei zwischen rauhen Gesangspassagen und smoothem Sprechgesang. Gitarren und Geigen. Post-Hardcore 2.0. Das hat Zukunft. Aufgenommen und produziert von Beray Habip im bandeigenen Proberaum im Bärenhof im Hunsrück, in der Tresorfabrik in Duisburg und im Toolhouse Studio in Rotenburg an der Fulda. Rotenburg an der Fulda? Da war doch was? Richtig, von dort kommt auch Armin Meiwes, der vor 18 Jahren als „Kannibale von Rotenburg“ Schlagzeilen machte.
8
WH

 

VIDEO AUF YOUTUBE

https://www.youtube.com/watch?v=a_95RaWyWg4

 

___

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss.



 

.rcn empfiehlt: SPERLING, BETAMENSCH