.rcn - event & music – Seit 30 Jahren gratis! Wir rocken Franken!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de

Veranstaltungen

Angaben im Veranstaltungskalender ohne Gewähr!
22. November 2021 , Z-BAU SAAL, Nürnberg

.rcn präsentiert: BOHREN UND DER CLUB OF GORE

.rcn präsentiert: BOHREN UND DER CLUB OF GORE

Patchouli Blue Tour

Montag, 22.11.2021

Nürnberg, Z-Bau Saal

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Abendkasse Tix 30,00 EUR

VVK LINK: https://z-bau.reservix.de/events

Und fliegt uns bald alles um die Ohren, gehen wir noch schnell zu Bohren!

Bohren & Der Club Of Gore sind die Mülheimer Slow-Jazz-Helden für den aufgeklärten Musikindividualisten. Mit ihren musikalischen Film-Noir-Referenzen passt das natürlich bestens in den November. Wer die Band nicht kennt: Bohren spielen laut Selbstauskunft „doom ridden jazz music“, und zwar so laid-back und relaxed, dass man das Album wohl bestenfalls an Tagen hört, an denen man sonst auch nicht mehr viel vorhat. Das neue Album "Patchouli Blue" kommt an diesem denkwürdigen Abend zum Vortrage, und wenn man diversen Schwarzsehern glaubt, wird das wohl auch eines der letzten Konzerte dieses Jahr sein. Wir werden alle sterben!

Wir verlosen 2x2 Karten ab Einsendeschluss Montag Mittag, 22.10.2021.

-Direktklick auf  verlosung@rcnmagazin.de (Namen, Betreff BOHREN UND DER CLUB OF GORE und Telefonnummer für eine spätere Gewinnbenachrichtigung nicht vergessen), Preisfrage (Teilnahme freiwillig, ohne Auswirkung auf Gewinn): Deine aktuelle Lieblingsband? 20:00

 

Video:

Bohren und der Club Of Gore
https://youtu.be/CLWATH36bYA

 

Rezis aus unserem .rcn Magazin

SLO MO JAZZ
BOHREN & DER CLUB OF GORE
PATCHOULI BLUE
PIAS RECORDINGS / ROUGH TRADE
VÖ: 10.01.2020

Das kommt also dabei heraus, wenn eine Band, die ihre Musik selbst eh schon aus voller Überzeugung als ereignisarm bezeichnet, von einem Quartett zu einem Trio schrumpft: Von allem noch ein bisschen weniger. Sie stellen die unheimlichen und psychedelischen Elemente in den Hintergrund, ebenso die Film-noir- und Western-Referenzen, so dass sich alles erst recht auf Bass, Saxophon, Piano, Fender Rhodes, Vibrafon und Besenschlagzeug beschränkt, in Form von Jazz mit etwas Ambient und dezentem Dröhnen. Und das unendlich kriechend. Man fühlt sich unweigerlich in einen David-Lynch-Film ohne Gewalt versetzt, sieht in dunkeldeunkeldunkelblauem Licht sich langsam wiegende Leiber – so zum Beispiel am 20.03. im Z-Bau – oder macht dazu autogenes Training of Doom.
MIB
7

RETROSPEKTIVE
BOHREN & DER CLUB OF GORE
BOHREN FOR BEGINNERS
PIAS / ROUGH TRADE

Bohren, die Mülheimer Slow-Jazz-Helden, haben Ende Oktober eine 130-minütige Retrospektive  herausgebracht, die schon als „Best of“ sehr okay ist, darüber hinaus aber auch Raritäten, Remixes und ein neues Stück beinhaltet. Insofern ist diese Sammlung natürlich auch für all die interessant, die Bohren eh schon schätzen. Mit ihren musikalischen Film-Noir-Referenzen passt das natürlich bestens in den November. Die Band selbst bezeichnet ihren Stil als „doom ridden jazz music“, was so relaxed rüberkommt, dass man sich das Album am besten für Tage vornimmt, an denen man sonst nichts mehr vorhat. PS 9

SPACE NIGHT MIT HANDBREMSE
BOHREN & DER CLUB OF GORE
DOLORES
PIAS / ROUGH TRADE

Ich klaue selten aus Waschzetteln die der CD beigelegt sind, aber der Satz, die Band würde das Tempo derartig drosseln, dass man jeden Ton, der aus den Lautsprechern tröpfelt –und jetzt kommt es- “per Handschlag begrüßen” könne, trifft es einfach auf den Punkt. Wie auch bei ihren letzten Alben macht die Band keine direkten Songs, sondern ist bestrebt, Musik wie einen Strudelteig derart lang auszuwalzen, bis man durchschauen kann. Aber gerade so, dass nichts reißt. Synthie, Xylophon und Orffsche Grundausstattung, das war es als Instrumentierung. Gebt den Jungs das ARD Nachtprogramm, zeigt eine Weinbergschnecke stundenlang beim kriechen und hinterlegt das mit „Dolores“ im Random-Play und die Jungs werden Kult! EF  7
 

 

 

___

Wollt Ihr in Zukunft keine Verlosung verpassen?

-Abonniert unseren  VERLOSUNGSNEWSLETTER (klicken)
-Oder klickt auf Facebook "Gefällt mir" bei Rcn_nuernberg und erhaltet -je nachdem wie Facebook gerade will :-)- auf unserer Pinnwand jeweils eine Erinnerung kurz vor Einsendeschluss

.rcn präsentiert: BOHREN UND DER CLUB OF GORE