.rcn - event & music – Seit 30 Jahren gratis! Wir rocken Franken!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de

Veranstaltungen

Angaben im Veranstaltungskalender ohne Gewähr!
7. Mai 2022

DIE BLAUE NACHT 2022

Mit viel Licht und Phantasie durchs Paralleluniversum

Der Vorverkauf für Die Blaue Nacht startet! Mit einem verlockenden Early-Bird für diese lange Nacht der Kunst und Kultur, die sich nach der Zwangspause gewohnt üppig, vielfältig und attraktiv zeigt. Wie man das von Nürnbergs Kulturszene erwarten darf. Viele Ausprägungen von Lichtkunst sind vertreten (von Licht-Pionier Keith Sonnier über Elektropastete bis hin zu Sascha Bancks „Streifzug durchs Paralleluniversum“ an der Kaiserburg), neue Adressen wie der Lorenzer Pfarrhof, der Marstallgarten und das Deutsche Museum, Unterirdisches wie die Historischen Felsengänge und der Kunstbunker, Vertrautes wie das Staatstheater, das Germanische Nationalmuseum und Planetarium. „Phantasie“ ist das Motto, das an fast 80 Kulturorten mit Hunderten von Programmpunkten umkreist wird. Akrobatik ist dabei (Noah Chorny), auch Oper, Fotografie, Literatur, Musik, Cosplayer, dreieckige Fußbälle und fliegende Autos. Eine historische Straßenbahn wird zum Ort geschwindelter Nürnberg-News, die gesperrte Lessingstraße zur Bühne für das verblüffende Schattentheater von Die Mobilès. Fritz Lang und Pedro Almodovar weisen den Weg ins Kino. Es wird gesungen (OHM-Chor, Seemannschor, Gewerkschaftschor Auftakt) und zum Tanzen animiert („Silent Disco“ von nbggrooves auf dem Kornmarkt oder DJane Philadelphia Gaus im Tucherschlossgarten). Die ausgewählten 13 Beiträge des Internationalen Kunstwettbewerbs, mit 140 Bewerbungen aus 20 Ländern, sind bereits als Preview am Freitag, den 6. Mai, zu erleben. Das garantiert mehr Zeit zum Schauen von junger, höchst attraktiver Kunst und außergewöhnlichen Spielorten wie Parkhäusern, historischen Orten und Museen. Und auch die Aula des Scharrer-Gymnasiums wird zum Schauplatz. Nürnberg im Rausch der Künste!

www.blauenacht.nuernberg.de