.rcn - event & music – Seit 28 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de

Veranstaltungen

Angaben im Veranstaltungskalender ohne Gewähr!
23. Januar 2020 , STADTMUSEUM, Schwabach

VIBRAPHONISSIMO

Den ersten Teil des Abends bestreitet der Percussionist Can Ünlüsoy. Er studierte an der Bikent Universität in Izmir und an der Hochschule für Musik in Stuttgart. Ünlüsoy hat bei mehreren internationalen Wettbewerben, etwa dem International Percussion Festival in Terazza Coste/Italien, Preise errungen. Neben seiner Tätigkeit als Solo- und Orchestermusiker arbeitet er als Lehrer an der Adolph von Henselt-Musikschule. Im zweiten Teil ist das Acoustic Vibe Trio zu hören. Mit Carlos Vera Larrucea aus Chile und Kim Barth (Nürnberg/ Barcelona) finden sich zwei musikalische Schwergewichte, deren Vita besonders geprägt ist durch ihre Grenzen überschreitende Tätigkeit in den Bereichen Jazz, lateinamerikanischer und klassischer Musik. Nachdem die beiden bereits mehrfach in symphonischen Projekten zusammengearbeitet haben, wählen sie im Trio gemeinsam mit dem Jazzbassisten Sven Faller ein akustisches, kammermusikalisches Format, in dem sich jeder ungefiltert, solistisch als Jazzmusiker mit lateinamerikanischen Wurzeln einbringen kann – reine Spielfreude garantiert.

Das Festival „Vibraphonissimo“ widmet sich seit fast sieben Jahren im Großraum Nürnberg vor allem dem Vibraphon, einem oft übersehenen und überhörten Sparteninstrument. Karten (15 Euro/ermäßigt 10 Euro) sind im Bürgerbüro im Rathaus (Telefon 09122 860-0) erhältlich oder an der Abendkasse im Stadtmuseum.

Infos unter www.schwabach.de/ vibraphonissimo und www.vibraphonissimo.