.rcn - event & music – Seit 28 Jahren gratis! Wir rocken die Metropolregion Nürnberg!

Die Infos zur neuen Datenschutzverordnung lest Ihr ganz unten auf der Seite oder über diesen Direktlink:
Hinweise zum Datenschutz auf www.rcnmagazin.de

Veranstaltungen

Angaben im Veranstaltungskalender ohne Gewähr!
25. Oktober 2019 , EVENTZENTRUM STROHOFER, Geiselwind

BEYOND THE BLACK

BEYOND THE BLACK – Symphonic Metal-Band kommt am 25. Oktober nach Geiselwind

Am 25. Oktober wird es glamourös in Geiselwind. Die international erfolgreiche Symphonic Metal Band Beyond The Black gastiert mit ihrem dritten Album „Heart Of The Hurricane“ in der MusicHall.

Alle namhaften großen Rockfestivals hat die Band um Ausnahmesängerin Jennifer Haben bereits bespielt, weltweit war sie auf Tour.

Schon mit ihrem Debüt im Jahr 2015 schlug die Band um Sängerin Jennifer Haben ein wie eine Bombe. „Songs Of Love And Death“ hielt sich wochenlang in den Top 15 der Charts und brachte der Band den renommierten „Metal Hammer“-Award in der Kategorie „Newcomer des Jahres“ ein. Auch der Nachfolger „Lost In Forever“ konnte 2016 direkt daran anknüpfen, ging auf Platz 4 und führte Beyond The Black auf eine größtenteils ausverkaufte Mammut-Tour durch Deutschland und Großbritannien über Russland bis nach Japan. Die Band war gefeierter Support-Act für Aerosmith, Korn, die Scorpions, Saxon, Within Temptation sowie unzählige andere internationale Größen.

Auch das deutsche Fernsehen wurde auf Beyond The Black aufmerksam und so wurde „Night Will Fade“ der Titeltrack der 2017er-Sat1-Produktion „Die Ketzerbraut“, in der Frontfrau Jennifer auch mit einem kleinen Cameo- Auftritt überraschte.

Beyond The Black ist die Band der Extreme: Wie Naturgewalten, die ungebändigt aufeinandertreffen und die Einzelteile immer wieder neu zusammensetzen zu diesem außergewöhnlichen Sound-Crossover, mit dem die Band seit Jahren begeistert. Opulent arrangierter Symphonic Metal, filigraner Melodic Metal und mitreißender Mittelalter-Rock bilden hier eine so stimmige wie unverbrauchte Einheit, die sich in purer Energie entlädt und immer neue erschafft. Dabei seit jeher kompromisslos, denn was nicht passt, wird nicht passend gelogen, sondern neu formiert. So haben Sängerin Jennifer Haben und ihr neues Line-up bestehend aus Christian Hermsdörfer (Gitarre, Backing Vocals), Tobias Lodes (Gitarre, Backing Vocals), Stefan Herkenhoff (Bass) und Kai Tschierschky (Drums) ihre Live-Premiere bereits bei einigen Shows im Herbst 2018 auf deutschem Boden gefeiert.

Im Oktober kommen sie nach Geiselwind.